Tom Holland verbrennt sein „Avengers: Infinity War“ Drehbuch!

Tom Holland hat Marvel gezeigt, dass er verantwortungsbewusst mit dem „Avengers: Infinity War“ Drehbuch umging | Instagram

Für Tom Holland stand der letzte Drehtag für „Avengers: Infinity War“ an und der Schauspieler hat etwas Wichtiges vergessen. Er hat sein Drehbuch behalten und es nicht wie vereinbart abgegeben!

Um nicht in Schwierigkeiten zu kommen, entschied er sich für einen drastischen Schritt: er verbrannte das Drehbuch! Und damit das auch die Verantwortlichen bei Marvel sehen, filmte er die Aktion und zeigte sie bei Instagram. „Regel Nummer eins… gib dein Drehbuch ab“, erklärte er in der Beschreibung.

Doch leider hielt sich Tom Holland nicht an die erste und wohl wichtigste Regel. Zum Glück stand ihm jedoch ein Ofen zur Verfügung, der das Drehbuch verschluckte und die Geheimnisse in Rauch aufgehen ließ. „Marvel will alles geheim halten. An die Produzenten, die wahrscheinlich ausflippen, weil ich mein Drehbuch nicht zurückgegeben habe… hier ist der Beweis, dass ich es zerstöre“, erklärte der Schauspieler in dem Clip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Emma Watson wollte sich nach Kritik im Bett verkriechen
Emma Watson wollte sich nach Kritik im Bett verkriechen
Shia LaBeouf: Seine Anti Donald Trump Kunstaktion ist zurück!
Shia LaBeouf: Seine Anti Donald Trump Kunstaktion ist zurück!