“The Walking Dead”: 3 neue Hauptdarsteller in Staffel 8

Wen werden wir ab Oktober öfter sehen als bisher?

Das nervenaufreibende Season 7 Finale von “The Walking Dead” ist noch gar nicht richtig verdaut, da wird bereits der Fokus auf die 8. Staffel gelegt. Heute wurden drei neue Hauptdarsteller bestätigt.

Der Erste im Bunde ist die rechte Hand von Negan (Jeffrey Dean Morgan). Simon, der Mann mit dem Schnäuzer, wird ab Herbst eine gewichtigere Rolle bei TWD spielen. Verkörpert wird der Kerl von Steven Ogg.

Simon-The-Walking-Dead
Steven Ogg als Simon ist zum TWD-Hauptdarsteller aufgestiegen | Gene Page/AMC

Als nächstes haben haben wir die Scavengers-Anführerin Jadis (Pollyanna McIntosh), die schon nach wenigen Folgen einer der umstrittendsten Charaktere der Serie ist. Ihren Deal mit Rick (Andrew Lincoln) ließ sie platzen, stattdessen machte sie einfach einen neuen mit Negan und sorgte für ganz schön Ärger im Finale.

The-Walking-Dead-Episode-710-Jadis
Pollyanna McIntosh als Jadis wird uns noch länger beschäftigen | Gene Page/AMC

Besonders freuen wir uns darüber, dass Enid endlich zur Hauptdarstellerin aufgestiegen ist. Die taffe Teenagerin wird seit 2015 von Katelyn Nacon gespielt. Bisher war sie in 18 Episoden der apokalyptischen Zombieserie zu sehen.

The-Walking-Dead-Finale-Cast-2
Katelyn Nacon als Enid (links) gehört jetzt auch zum Hauptcast von “The Walking Dead” | Gene Page/AMC

Irgendwie macht die Entscheidung auch Sinn, denn in der letzten Staffel verloren die Zuschauer mit Glenn (Steven Yeun), Abraham (Michael Cudlitz) und Sasha (Sonequa Martin-Green) gleich drei beliebte Charaktere.

Weiter geht es dann im Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.