Thanksgiving: So futtern die Stars

0

Patrick Stewart und Ian McKellen

Bild 1 von 26

Twitter

Thanksgiving gilt in den USA als einer der wichtigsten Feiertage und auch wenn es für uns Deutsche so aussieht, als ob es an diesem Tag einzig und allein ums Essen gehen würde, ist das nicht der Fall.

In den USA handelt es sich um einen staatlichen Feiertag, der am vierten Donnerstag im November stattfindet. Familien und Freunde, die im ganzen Land verstreut leben, kommen an einem Ort zusammen, um gemeinsam festlich zu speisen und endlich wieder Zeit miteinander zu verbringen.

Die Auswahl an Speisen ist bekanntlich groß und weder der gebratene und gefüllte Truthahn, noch Beilagen wie Cranberry-Sauce, Erbsen, Mais, Kürbis und Süßkartoffeln oder Nachspeisen wie Apfel- und Kürbiskuchen dürfen fehlen. Die Vorbereitungen für das große Mahl dauern teilweise Stunden und auch die Promis lieben es zu zeigen, wie sie in der Küche stehen, um zu backen und zu kochen und ihre Gäste zu bewirten.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.