Selena Gomez verbrachte Weihnachten im Kinderkrankenhaus

Selena-Gomez-Weihnachten-2016-Kinderkrankenhaus
Selena Gomez besuchte an Weihnachten ein Kinderkrankenhaus | Instagram

Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn sich Promis die Zeit nehmen, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Selena Gomez, die sich in den letzten Monaten nur sehr selten in der Öffentlichkeit zeigte, besuchte am Samstag ein Kinderkrankenhaus in ihrer alten Heimat Texas.

Für die Sängerin und Schauspielerin ging es ins Cook Children’s Medical Center in Fort Worth, wo sie laut ,E! News‘ mit 14 Kids interagierte. „Sie war sehr süß und toll mit den Kindern! Es flossen ein paar Tränen und für ein paar Patienten war es sehr emotional“, zitiert das Online-Portal eine Quelle.

„Sie war absolut wunderbar und aufrichtig. Das Krankenhaus war so dankbar, dass sie sich die Zeit nahm, Kinder zu besuchen, die Weihnachten nicht zu Hause verbringen können“, heißt es weiter.

Da Madison zu schwach war, in den Aufenthaltsraum zu kommen, zog sich Selena Gomez einfach einen gelben Schutzanzug und blaue Handschuhe über, um sie in ihrem Zimmer zu besuchen. Dabei zeigte sie keinerlei Berührungsängste und gab ihr eine Umarmung und grinste für ein Erinnerungsfoto in die Kamera.

„Selena besuchte heute Madison! Es ist so toll, dass sie sich trotz ihrem stressigen Terminplan die Zeit dafür nahm!“, verriet ihre Mutter. Laut ihr ist Madison schon seit Jahren ein Fan von Selena Gomez, sodass sie sich sehr über den Besucher freut.

Selena-Gomez-Weihnachten-2016-Kinderkrankenhaus-2-e1482740387314-606x1024Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.