Selena Gomez: So wurden Taylor Swift und ich zu Freundinnen

Taylor-Swift-Selena-Gomez
Taylor Swift und Selena Gomez haben ihre Freundschaft den Jonas Brothers zu verdanken | Twitter

Ihre Beziehungen mit den Jonas Brothers waren zwar nicht von Dauer, doch Taylor Swift und Selena Gomez sind dennoch dankbar dafür. Denn dank der Jungs sind die beiden Musikerinnen Freundinnen geworden, wie Sel jetzt in einem Interview verriet.

Während sie 2008 Nick Jonas datete, war Taylor mit Joe zusammen und in dieser Zeit lernten sie sich kennen. „Wir haben zusammen die Jonas Brothers gedatet! Es war wirklich lustig“, meinte sie im Gespräch mit dem britischen Radiosender KISS FM.

„Es war wirklich toll, denn sie war dieses Mädchen mit den großen Locken, all diesen Armbändern und den Cowboy Stiefeln. Ich war noch ein Nachwuchs Star und wir haben uns sofort verstanden“, meinte Sel und lachend fügte sie hinzu, „Es war das Beste, was wir diesen Beziehungen zu verdanken haben“. Trotz Trennung sind sie miteinander befreundet und Selena Gomez versicherte, „Sie sind übrigens liebenswert. Wir sind jetzt alle Freunde. Wir waren jung, es war eine andere Zeit“.

Die beiden Frauen sind immer füreinander da, ganz egal ob es um die Nierentransplantation von Gomez oder den Grabschprozess von Swift geht. „Sie ist eine Kämpferin, eine Kriegerin und eine Freundin während dieser ganzen Zeit. Wir haben uns erst vor ein paar Tagen darüber unterhalten, wir sind nun schon seit fast 12 Jahren miteinander befreundet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.