Robert Pattinson in 3D? Breaking Dawn Gerüchte zurückgewiesen!

Breaking-Dawn-Buch-Cover

Robert Pattinson dreidimensional? Taylor Lautner in 3D? Dder auch Kristen Stewarts schönen Körper mit Ufobrille betrachten?

Die Gerüchte gibt es schon seit Monaten – aber wird Twilight-Breaking Dawn tatsächlich auch in der 3. Dimension ins Kino kommen?

Mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. In den letzten 24 Stunden wurde das Thema aus irgendeinem Grund überall wieder heiß gehandelt, aber die Falschmelder können sich das mal schön wieder abschminken.

Ein Sprecher von Summit hat gegenüber meinen Freunden von “Gossip Cop” den Müll zurückgewiesen, “Keiner der beiden Filme wird in 3D gedreht.” Und weiter…die Gerüchte seien “frei erfunden”.

Übrigens ist es aber trotzdem noch nicht aller Tage Abend für Breaking Dawn in 3D und eure Filmhelden um Robert Pattinson & Kristen Stewart, denn wie GC noch schreibt, könnten 3D-Effekte im Nachhinein hinzugefügt werden, welcher der beiden Teile es dann werden könnte ist aber völlig unklar. Ich vermute der zweite.

Würdet ihr euch im IMAX Breaking Dawn reinziehen oder steht ihr auf das normale Kinovergnügen? Ich versteh sowieso nicht, warum neuerdings immer so ein Aufhebens um 3D gemacht wird…find das völlig überbewertet.

6 Kommentare
Kommentar hinterlassen
  1. Für den 1. Teil wäre es glaube ich ein wenig…unpassend.

    Aber wenn Bella ein Vampir geworden ist,sieht sie ja alles ganz anders als Meschen,also wäre 3D schon cool.

    HOOFENTLICH machen sie den 2.Teil 3-Dimensional,würde mich sehr freuen:D

  2. Außerdem ist es auch nicht gut für die Augen!Gott sei dank,kein 3D,kann ich nur sagen.Habe noch nie Vampire in 3D gesehen,daß würde glaube ich recht merkwürdig aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.