Ricky Martin bestätigt Hochzeit mit Jwan Yosef

Die große Party soll noch folgen

Ricky-Martin-Jwan-Yosef-Golden-Globes-2018
Ricky Martin bestätigte, dass er und sein Partner Jwan Yosef geheiratet haben und verriet, dass es noch eine große Party geben wird | Izumi Hasegawa / PRPhotos.com

Sorry, liebe Männer, aber Ricky Martin ist jetzt offiziell weg vom Markt. Der Musiker und Schauspieler bestätigte auf dem Red Carpet der Premiere seiner neuen Serie „The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story“, dass er und sein Partner Jwan Yosef geheiratet haben.

Doch obwohl er bereits verheiratet ist, wird noch eine große Party folgen, wie er ,E! News‘ verriet. „Ich bin ein Ehemann, doch wir werden in ein paar Monaten eine große Party schmeißen. Wenn es so weit ist, werde ich es euch wissen lassen“, bestätigte er seine Hochzeit. Ganze drei Tage lang wollen die beiden feiern, doch noch haben sie keine Ahnung, wo die große Fete stattfinden soll.

„Wir tauschten unsere Gelübde aus, versprachen uns die Treue, unterzeichneten die nötigen Papiere – Ehevertrag und alles“, fügte er hinzu. Dass er Jwan Yosef nun als seinen Ehemann vorstellen kann, ist für Ricky Martin noch immer ein ganz wunderbares Gefühl. „Es fühlt sich toll an! Ich kann ihn nicht als meinen Verlobten vorstellen. Ich kann es nicht. Er ist mein Ehemann. Er ist mein Mann“, schwärmte er.

2016 kamen die beiden zusammen und bereits im November des selben Jahres gab der Musiker ihre Verlobung bekannt. Übrigens war es Martin, der den Antrag machte und vor seinem Liebsten auf die Knie ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.