Promis erinnern sich an ihre Barack Obama Momente zurück

Barack-Obama-Leonardo-DiCaprio
Promis wie Leonardo DiCaprio verabschiedeten sich von Präsident Barack Obama | Janet Mayer / Landmark / PRPhotos.com

Es sind nur noch wenige Tage, die Barack Obama das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten innehaben wird. Auf dem YouTube Channel des Weißen Hauses wurde nun ein emotionales Video hochgeladen, in dem ein paar Highlights seiner achtjährigen Amtszeit zu sehen sind.

„In den letzten acht Jahren haben wir historische Momente gesehen, die beweisen, dass wir Fortschritte machen können“, heißt es und die Männer, Frauen und Kinder, die in dem Clip zu Wort kommen, wurden nach ihren „Yes, we can“ Momenten gefragt.

Neben verschiedenen US-Bürgern, die ihre Geschichten erzählt haben, kamen auch Promis wie Jerry Seinfeld, Kerry Washington, Tom Hanks, Leonardo DiCaprio, Melinda und Bill Gates, John Legend, Shinda Rhimes, Chance the Rapper, Samuel L. Jackson, Ellen DeGeneres, Michael Jordan und Kobe Bryant zu Wort.

Denn während seinen acht Jahren als Präsident konnte Barack Obama viele Stars für sich gewinnen und einen Promi im Weißen Haus zu sehen war keine Seltenheit.

Das wird sich in Zukunft jedoch stark ändern. Mit Donald Trump wird am 20. Januar ein Präsident vereidigt, vor dem viele Bürger Angst haben und den nicht wenige ablehnen. Es gab sogar Kampagnen, die davor warnten, ihn zu wählen. Die Promis, die sich während der Wahl hinter ihn stellten, sind an einer Hand abzuzählen und Trump hatte große Probleme damit, einen Musiker zu finden, der sich dazu bereiterklärte, bei seiner Amtseinführung zu singen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Golden Globes 2017: Spektakuläres Opening mit einem Dutzend Stars!

David Bowie: Letzte Aufnahmen auf „No Plan“ EP veröffentlicht