Motorradunfall! Prinz Oliver von Anhalt ist tot

Brothers !!! #prinzmarcus #princegermany #prinzmarcusvonanhalt #prinz #anhalt #princemarcus #luxury #luxurycar #luxurylife #lamborghini #supercars #ferrari #carspotter #exoticcars #richkids #money #rkoi #mclaren #bentley

Ein von Prinz Marcus von Anhalt (@prinzmarcus) gepostetes Foto am

Nur wenige Tage nach dem Tod Zsa Zsa Garbors ist ihr Adoptivsohn Prinz Oliver von Anhalt überraschend mit nur 45 Jahren gestorben.

Wie die ‚Bild‘ erfuhr, hatte Prinz Oliver in Los Angeles einen Motorradunfall. In der Folge lag er eine Woche lang im Koma, bevor sich sein Gesundheitszustand dramatisch verschlechterte. Am 25. Dezember starb der Multimillionär schließlich an seinen Verletzungen.

Prinz Oliver führte ein Leben auf der Überholspur. Anfang der 90er Jahre wanderte er von Berlin in die USA aus, wo er sich vom Chauffeur zum Nachtclubbesitzer hocharbeitete. Er scheffelte Millionen, liebte schöne Frauen und besaß einen eigenen Panzer.

Royal Brothers having FUN – Beachlife !!!! #prinzmarcus #princegermany #prinzmarcusvonanhalt #prinz #anhalt #princemarcus #luxury #luxurycar #luxurylife #lamborghini #supercars #ferrari #carspotter #exoticcars #richkids #money #rkoi #mclaren #bentley

Ein von Prinz Marcus von Anhalt (@prinzmarcus) gepostetes Foto am

Vor zwei Jahren saß Prinz Oliver im SWR-„Nachtcafe“ und sprach über seinen Reichtum. „Ich hab meine Eier nicht alle in einen Korb gelegt. Wenn der zerbricht, dann ist dein Einkommen weg. Ich hab mich wirklich in verschiedene Richtungen bewegt, um sicherzugehen, dass das finanziell auf lange Sicht gut geht.“ Unter anderem baute er auch Restaurants und investierte in Immobilien.

Damals sagte er auch, dass er sich schon mittelfristig eine Familie mit Kindern wünschte, denen er als „Role Model“ dienen wollte.

Nur nützt das viele Geld nicht viel, wenn man in einen verheerenden Unfall verwickelt wird. Dann ist man genauso sterblich wie jeder andere auch. Prinz Oliver war einer von vier Adoptivsöhnen von Zsa Zsa Gabor und Prinz Frederic von Anhalt. Er war einer der engsten Freunde von Prinz Marcus von Anhalt, der sich ebenfalls für eine hohe Summe den Adelstitel erkaufte. „Ich habe es erst vor einer Stunde erfahren. Ich möchte aktuell erstmal nicht mehr dazu sagen“, sagte der Lebemann auf Anfrage der ‚Bild‘.

Sie genossen oft gemeinsam ihr Luxusleben. 2007 liefen sie gemeinsam über den Red Carpet der Grammy Verleihung.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen
  1. Das sind ja mal die allerbesten nachrichten seit langem es hat ein grosses stueck abschaum erwischt vielen in dieser welt wird es ohne diesen abschaum besser gehen.Vielleicht erwischt es ja die 2 anderen auch noch das waere sensatioenell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sarah & Pietro Lombardi: Erstes Weihnachten getrennt

George Michael ist tot: „Last Christmas“-Star stirbt an Weihnachten