Michael Myers tötet wieder: Erster „Halloween“ Trailer mit Jamie Lee Curtis

Sequel und Reboot in einem

Halloween-Sequel
Universal Pictures

Michael Myers ist zurück und er hat das Morden nicht verlernt. In dieser Woche feierte der Trailer für den Horrorstreifen „Halloween“ seine Premiere und in dem ist Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) auf Rache aus, nachdem der Maskenmann ihr Leben zerstörte.

1978 konnte die Schauspielerin mit dem Original ihre Karriere starten und nun kehrt sie zu ihren Wurzeln zurück. Bei dem Film handelt es sich gleichzeitig um ein Sequel und ein Reboot, das alle Teile aus dem Franchise ignoriert, abgesehen vom ersten Streifen.

Im Trailer erfahren wir, dass Myers die letzten vier Jahrzehnte in einer Anstalt verbrachte, in der man ihn unter größten Sicherheitsvorkehrungen wegsperrte. Doch als er gemeinsam mit anderen Insassen an einen anderen Ort gebracht werden soll, kommt es zu einem Unfall. Myers kann fliehen und setzt seine mörderische Jagd nach Opfern fort. Doch Laurie hat keine Angst vor ihm, sie ist bereit dazu, ihn zu töten und sich an dem Mann zu rächen.

„Halloween“ wird ab dem 25. Oktober in den deutschen Kinos laufen und die Fans des Franchise warten schon jetzt gespannt darauf, zu erfahren, ob Laurie ihr Vorhaben in die Tat umsetzen kann oder ob sie erneut sterben muss, wie bereits in „Halloween: Resurrection“ (diese Tatsache wurde in der Neuauflage ignoriert).