Meghan Markle wird von Prinz Charles zum Traualtar geführt!

Schwiegervater springt für Papa Thomas Markle ein

Prinz-Charles-September-2017
Prinz Charles wird seine zukünftige Schwiegertochter Meghan Markle zum Traualtar führen, wie der Kensington Palast bestätigte | Landmark / PR Photos

Nachdem Thomas Markle seine Teilnahme an der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry absagte, wurde wild darüber spekuliert, wer die Schauspielerin zum Altar führen wird. Nun gab der Kensington Palast offiziell bekannt, wer an der Stelle ihres Vaters diesen Job übernehmen wird.

Es ist Prinz Charles, ihr zukünftiger Schwiegervater! „Miss Meghan Markle bat seine königliche Hoheit, den Fürsten von Wales, darum, sie an ihrem Hochzeitstag in der St. George Kapelle zum Altar zu führen. Der Fürst von Wales freut sich darauf, Miss Markle auf diesem Weg in der royalen Familie willkommen heißen zu dürfen“, erklärte man.

Grund für die Absage von Thomas Markle ist eine Operation, die ihn daran hinderte, für die Hochzeit seiner Tochter nach Großbritannien zu reisen. Mama Doria Ragland soll bereits seit einer Weile im Land sein und lernte Prinz Charles und Camila angeblich am Mittwoch kennen. Das Treffen – typisch britisch zum Nachmittagstee – fand im Clarence Haus statt, der offiziellen Residenz der beiden.

Wie der Palast heute Morgen bekanntgab, wird auch Prinz Philip an der Hochzeit des Jahres teilnahmen. Der Ehemann von Queen Elizabeth musste sich im letzten Monat einer Hüft-Operation unterziehen, nach der es ungewiss war, ob er gesundheitlich in der Lage sein würde, an der Hochzeit seines Enkelsohnes teilzunehmen.