Mark Wahlberg: Justin Bieber darf meine Tochter nicht heiraten!

0
Mark Wahlberg Ellen
Mark Wahlberg war bei Ellen DeGeneres, um seinen aktuellen Film „Patriots Day“ vorzustellen | Ellentube/Warner Bros.

Mark Wahlberg ist ein guter Daddy, aber auch ein strenger. Dass seine 13-jährige Tochter Ella irgendwann ihren großen Schwarm Justin Bieber heiraten darf, kann sie sich schon jetzt sowas von abschminken!

Wahlberg war bei Ellen DeGeneres, um seinen neuen Film „Patriots Day“ zu promoten. Dort berichtete der Actionstar von einem Dinner mit einem sehr bekannten Star. Er nannte keinen Namen, doch alles deutet auf Justin hin. Schon seit über fünf Jahren ist ein Film von beiden in Planung, in dem Justin einen jungen Basketballer spielen soll. Auch für ein Remake des Thrillers „Fear“ war JB im Gespräch.

„Wir hatten ein Abendessen mit einem sehr erfolgreichen Freund und sie ist ein großer Fan von ihm. Wir luden ihn zu uns ein“, teilte der Schauspieler mit den Zuschauern. „Es ist ein junger Mann, der schon mal hier war. Er ist ein sehr netter, junger Mann. Kanadier. Und sie mochte ihn sehr, als sie jünger war. Dann kehrte sie ihm komplett den Rücken und kehrte mit Rachegelüsten zurück. In etwa so: ‚Dad, das wird mein Ehemann.'“

Darauf hatte Wahlberg nur eine Antwort übrig, die wohl jeder Vater seiner Tochter so gegeben hätte. „Nur über meine Leiche. Nein, in Wahrheit über eure Leichen. Ich geh einfach wieder ins Gefängnis.“

Justin Bieber Sofia Richie
Instagram

Ellen DeGeneres sprach dann frei von der Leber weg den Namen Justin Bieber aus, den ihr Gegenüber weder bestätigte noch dementierte. Stattdessen brachte er andere Kanadier wie Drake und The Weeknd ins Spiel, um Verwirrung zu stiften.

„Sie ist ein gutes Mädchen, aber sie ist ein Mädchen. Sie färbt sich die Haare, trägt einen Fake-Nasenring. Und diese Music.ly-Sache ist außer Kontrolle geraten.“

Bei so viel Rebellion können ein paar Erziehungsmaßnahmen nicht schaden!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.