Madison De La Garza: So schön ist das „Desperate Housewives“ Moppelchen geworden

5 Jahre nach dem Ende der Serie

0

Madison De La Garza

Madison De La Garza
Bild 1 von 10

Instagram

In der 4. Staffel stieß Madison De La Garza als kleines Mädchen zum Cast der Kultserie „Desperate Housewives“. Sie spielte Juanita, die älteste Tochter von Gabrielle (Eva Longoria) und Carlos Solis (Ricardo Antonio Chavira).

Damals war sie noch ein echtes Moppelchen, was dazu führte, dass sie im Internet angegriffen und beleidigt wurde. Wie sie Jahre später in einem Interview zugab, erhielt sie bereits als Sechsjährige Morddrohungen!

Mehr zum Thema

„Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich 6 Jahre alt war und Tweets bekam, in denen stand, dass ich sterben soll, weil ich eine fette Kuh bin“, meinte sie in der US-Talkshow ,Ricki‘.

Noch immer arbeitet die kleine Schwester von Demi Lovato als Schauspielerin und Synchronsprecherin, jedoch konzentriert sie sich im Moment vor allem auf die Schule und darauf, ein ganz normaler Teenager zu sein. Zuletzt schrieb sie das Drehbuch für den Kurzfilm „The Imbalancing Act“.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Kommentare werden manuell von uns überprüft und freigegeben.