Lady Gaga bricht mit “Born This Way” iTunes Rekord!

Lady-Gaga-Las-Vegas-2008

Der neue Song von Lady Gaga namens “Born This Way” ist noch keine 24 Stunden draußen und schon bricht er den ersten Rekord!

Lady Gaga machte einen riesen Trara um den Song und die Fans konnte kaum auf die weltweite Radioveröffentlichung heute warten. Auch bei Twitter war der Song Trendic Topic.

Ihre kleinen Monster, so nennt sie ihre Fans, waren so heiß auf den Song, dass sie ihn sofort haben wollten. Somit konnte Lady Gaga in Windeseile die US iTunes Charts stürmen.

Dafür brauchte sie nur 3 Stunden! Vorher hielt Country-Sängerin Taylor Swift den Rekord für de Song der es am schnellsten auf Platz 1 schaffte. Ihr Hit “Mine” kletterte innerhalb von 5 Stunden auf den ersten Platz.

In einem neuen Ausschnitt aus dem “60 Minutes” Interview, sagt die Gaga, dass praktisch jeder die Popqueen am Boden sehen möchte…

“Das will jeder wissen, stimmts? Wie wird sie aussehen wenn sie stirbt? Wie wird sie aussehen wenn sie eine Überdosis genommen hat? Jeder will den Untergang eines Superstars sehen.”

Lady Gaga wird doch hoffentlich keinen Verfolgungswahn haben?

Update: Die Gaga ist laut “GagaDailyBoard” in 22 Ländern auf der #1 der iTunes-Charts, und das innerhalb von 24 Stunden!

#1 – U.K.
#1 – U.S.
#1 – Austria
#1 – Belgium
#1 – Canada
#1 – Denmark
#1 – Finland
#1 – France
#1 – Germany
#1 – Greece
#1 – Ireland
#1 – Italy
#1 – Luxembourg
#1 – Mexico
#1 – Netherlands
#1 – New Zealand
#1 – Norway
#1 – Portugal
#1 – Spain
#1 – Sweden
#1 – Switzerland
#1 – Australia

Foto: PR Photos

8 Kommentare
Kommentar hinterlassen
  1. Für mich ist der Song einfach nur der MEGA-Ohrwurm mit hymnischem Text. Mir ist eigentlich völlig egal, ob man den mit Madonna oder anderen vergleicht, denn ich freu mich einfach über das Lied, und das ist der HAMMA! An alle Neider, Besserwisser und Hater: Hört Euch den Song nicht an, lest nicht GaGa-Artikel durch und kümmert Euch um Euer Leben, ich glaub das hat es eher nötig…Wie Lady Gaga sing: "Rejoice and love yourself today, 'Cause baby, you were Born This Way"

  2. Finde die Melodie nicht so prickelnd…der Text okay…er hat ja wenigstens ne sinnvolle Bedeutung. Ich glaube die Vergleiche mit Madonna sind naheliegend, weil sie total wie Madonna klingt. Mit den Drogen aufzuhören soll übrigens sehr gut gegen Verfolgungswahn sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.