Nach Knutscherei mit Bella Thorne: Charlie Puth entschuldigt sich bei Tyler Posey

0
Charlie-Puth-Bella-Thorne Bild
Charlie Puth hat die Sache mit Bella Thorne beendet | Instagram

Die Turtelei von Bella Thorne und Charlie Puth hielt nicht lange… Kaum tauchten Fotos auf, auf denen die beiden knutschten, ist es zwischen ihnen auch schon wieder vorbei. Der Musiker hat die Notbremse gezogen und sich von Bella distanziert, nachdem er erfahren hat, dass sie wohl noch gar nicht von Tyler Posey getrennt war, als sie mit ihm auf Tuchfühlung ging.

„Es tut mir leid… du weißt wer du bist. Ich habe viele Dinge versaut und kann es verstehen, wenn wir keine Freunde sein können… du weißt wer du bist. Doch wenn du wieder zur Vernunft kommen könntest… du weißt wer du bist“, wandte er sich an den Schauspieler.

„Ich kann nicht glauben, was ich lese“, erklärte Charlie Puth, der erst aus der Presse erfuhr, dass Bella Thorne zur Zeit ihres Tête-à-Tête noch mit dem Schauspieler liiert war.

Ihm tut es unglaublich leid, dass er Posey auf diese Weise verletzt hat. „Niemandem sollte auf diese Art das Herz gebrochen werden und ich möchte kein Teil davon sein. Ich kenne Tyler nicht persönlich, doch ich weiß, dass er nicht so behandelt werden sollte.“

Hätte Charlie Puth gewusst, dass Bella Thorne noch immer mit Tyler Posey zusammen ist, hätte er sich niemals auf sie eingelassen. „Sie sagte mir, dass sie nicht mehr mit ihm zusammen sei. Das ist für mich alles neu“, erklärte er. „Ich möchte nichts mehr als Frieden für alle. Ich distanziere mich davon.“

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.