Promi News, Stars & Sternchen

Katy Perry veröffentlicht „Swish Swish“… und disst Taylor Swift?

Es klingt nach einer Antwort auf „Bad Blood“

Katy Perry war mit Nicki Minaj im Tonstudio und herausgekommen ist „Swish Swish“. Nun veröffentlichte die Sängerin den Track und es sieht ganz so aus, als ob sie darin über Taylor Swift singt, mit der sie schon seit Längerem im Streit liegt.

Katy-Perry-Swish-Swish
Ist „Swish Swish“ von Katy Perry ein Diss in Richtung Taylor Swift? | YouTube

Alles fing damit an, dass Katy Tänzer abwarb, die eigentlich mit Taylor auf Tour gehen sollten. Die schrieb damals den Song „Bad Blood“, bestätigte jedoch niemals, dass es darin um ihren Streit geht.

In ihrem neuen Song singt Katy Perry unter anderem: „Your game is tired / You should retire / You’re ‚bout cute as / An old coupon expired / And karma’s not a liar / She keeps receipts“.

Für viele ist auch der Titel „Swish Swish“ kein Zufall. Denn während man „swish“ unter anderem mit sausen übersetzen kann, wird „swift“ mit schnell übersetzt.

Und sicherlich nicht zufällig griff Ruby Rose, die mit Taylor Swift befreundet ist, die Sängerin nach Veröffentlichung von „Swish Swish“ auf Twitter ein. Dabei vergaß sie nicht, eine Verbindung zum Film „Mean Girls“ herzustellen. Denn nach der Veröffentlichung von „Bad Blood“ bezeichnete Katy ihre Rivalin als Regina George, die Anti-Heldin des Films.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.