Katy Perry bricht mit „Chained to the Rhythm“ Spotify Rekord

Katy-Perry-Pressefoto-2017
Katy Perry stellte mit ihrem neuen Song „Chained to the Rhythm“ einen Spotify Rekord auf | Universal Music

Katy Perry meldete sich in dieser Woche mit „Chained to the Rhythm“ zurück und knackte mit ihrem neuen Song mal eben einen Rekord! Wenn das mal nicht nach einem verdammt erfolgreichen Comeback klingt!

3.062.293 Mal, so oft wurde der Song alleine auf dem Streamingdienst Spotify am ersten Tag angehört. So viele Streams hatte ein einzelner Song einer Künstlerin noch nie auf dieser Plattform! Das könnte auch daran liegen, dass sich Spotify mächtig ins Zeug legte, um den Song zu promoten und sogar auf Billboards dafür warb.

„Sie waren es, die sagten: ,Wir wollen einen großen Teil dazu beitragen. Wir wollen euch so gut wie möglich unterstützen‘. Wir haben nicht um ein Billboard gebeten. Sie haben es angeboten“, erklärte Martin Kirkup von der Direct Management Group, die Katy Perry vertritt, die Zusammenarbeit.

Am Samstag wurde die Sängerin außerdem beim Sir Lucian Grainge’s 2017 UMG Artist Showcase in Los Angeles geehrt. Denn Katy Perry ist nun schon seit 10 Jahren bei Capitol Records und hat mehr als 40 Millionen Alben und über 125 Millionen Songs verkauft. Weltweit wurden ihre Songs mehr als 18 Milliarden mal gestreamt, was natürlich ein Grund zum Feiern ist und gewürdigt werden sollte.

Heute wird sie bei den Grammy Awards auftreten und aller Wahrscheinlichkeit nach ihren neuen Song „Chained to the Rhythm“ präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.