Justin Bieber: Nimmt er „Purple drank“ Droge?

Justin Bieber: Nimmt er "Purple drank" Droge?
Justin Bieber | Instagram

So wie Justin Bieber (18) sich momentan benimmt, ist es kein Wunder, dass sich seine Mutter Pattie um ihn sorgt. Wie Promicabana bereits berichtet hat, wurde der Musiker mal wieder dabei erwischt, wie er einen Joint rauchte, doch dabei ist es nicht geblieben.

Es sind angeblich Bilder aufgetaucht, die ihn mit einem sogenannten „Purple drank“ zeigen. Das ist der Slang-Ausdruck für ein Mischgetränk aus verschreibungspflichtigem Hustensaft, Limonade und zerkrümelten Bonbons. Das Gemisch, dass auch als „sizzurp“ bezeichnet wird, wird vor allem von Hip-Hop Anhängern als Partydroge konsumiert.

Die Bilder zeigen Justin mit seinen Freunden Lil Za und Lil Twist an einem Tisch, an dem sie sich Joints drehen. Auf dem Tisch standen neben dem Gemisch auch Styroporbechern, aus denen die Droge meist getrunken wird.

Auf einem der Bilder soll Justin Bieber aus einem solchen Becher trinken. Eine Quelle hat dem Internetportal ‚TMZ‘ verraten, dass Justin bestreitet, diese Droge zu nehmen. Außerdem erklärte die Quelle, dass das Umfeld von Bieber „unglaublich frustriert sei“, weil der Musiker mit den Rappern abhängt, die ihn auf die falsche Bahn führen.

Auch wenn die Droge relativ harmlos klingt, so hat sie doch starke Nebenwirkungen. Es kann zu Lähmungen der Herz- und Atemmuskulatur, Verstopfung, Karies, Harnprobleme und Gewichtszunahme kommen – auch Todesfälle sind im Zusammenhang mit der Droge bekannt!

5 Kommentare
Kommentar hinterlassen
  1. will er jetzt sein Image ändern und auf harter Junge machen. Denn sonst kann ich es mir nicht erklären das schon wieder Fotos davon aufgetaucht sind. So doof kann er doch nicht 2 mal seim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NAACP Awards 2013 Kerry Washington
NAACP Image Awards 2013: Liste der Gewinner
One-Direction-One-Way-Or-An-Other-Cover
One Direction: „One Way Or Another“ Cover