„Iron Man 3“ schlägt „The Avengers“: SUPERstarker Kinostart!

0
Iron-Man-3-Gwyneth-Paltrow-Robert-Downey-Jr-IMAX-Poster-250x370
„Iron Man 3“ Poster

„Iron Man 3“ lässt die ersten Rekorde purzeln und ist dabei schon erfolgreicher als der Superheldenkracher „The Avengers“!

An Wochenende legte der Actionfilm mit Robert Downey Jr. einen SUPERstarken Start in 42 Ländern hin. Dabei spielte er sage und schreibe $195,3 Millionen ein. Zum Vergleich: bei den „Avengers“ kamen in dieser Zeitspanne $185,1 Millionen zusammen. Der Vorgängerfilm, „Iron Man 2“, schlug im Jahr 2010 mit $100 Millionen ein.

Mehr zum Thema

Das erfolgreichste Eröffnungswochenende aller Zeiten wurde in Ländern wie Argentinien, Hong Kong, Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur, Taiwan und Vietnam aufgestellt. In jedem der Gebiete ist der neue Teil des Franchise auf Platz 1 der Kinocharts und hält damit den Rekord für das Eröffnungswochenende in Lateinamerika sowie Asien-Pazifik.

Fast schon beängstigend gut sind die Zahlen, wenn man bedenkt, dass der Film in den USA (03. Mai) und in Deutschland (01.Mai) noch gar nicht angelaufen ist.

Jetzt wird schon spekuliert, ob „Iron Man 3“ die „Avengers“ auch in den Staaten an den Kinokassen schlagen kann, der mit einem Einspielergebnis von $1,5 Milliarden (!!!) immerhin dritterfolgreichster Film aller Zeiten ist. Dafür müssten zum Einstand mindestens $207,4 Millionen auf der Uhr stehen. Auch aus England, Kora, Australien, Mexiko, Frankreich, Brasilien und Italien werden bislang starke Zahlen gemeldet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Kommentare werden manuell von uns überprüft und freigegeben.