Golden Globes: Emma Stone & Ryan Gosling beste Hauptdarsteller

0
Ryan-Gosling-Emma-Stone
Ryan Reynolds und Emma Stone feierten bei den Golden Globes die größten Erfolge ihrer Karriere | HFPA Photographer

Premiere für Emma Stone und Ryan Gosling – beide gewannen gestern jeweils ihren ersten Golden Globe! Beide Dankesreden waren auf ihre Art etwas Besonderes.

Die Hauptdarsteller Emma und Ryan sind maßgeblich am Rekord-Erfolg von „La La Land“ beteiligt gewesen. Bei sieben Nominierungen hagelte es sieben Globes. Das schaffte kein anderer Film in der Geschichte der Award Show.

Emma widmete ihre Rede allen Menschen da draußen, die große Träume haben.

„Ich muss anfangen, indem ich meiner großartigen Mutter danke. Danke für alles, Mom. In dieser Woche vor 13 Jahren zog ich in diese Stadt. Ohne meine Mom, meinen Dad und meinen Bruder, der mich sein ganzes Leben lang ertragen musste.

Danke an Lionsgate und unsere Produzenten, dass sie diesem Typen [Regisseur] Damien Chazelle eine Chance gaben, der ein modernes Musical erschaffen wollte. Danke Damien für diese Möglichkeit und für deine Vision, Widmung und Leidenschaft. Und danke an Ryan, der der beste Partner war, den sich ein Mädchen wünschen kann.

Das ist ein Film für Träumer. Und ich denke, dass Hoffnung und Kreativität die zwei wichtigsten Sachen in der Welt sind. Darum geht es in diesem Film. Also an jede kreative Person, der eine Tür vor der Nase zugeschlagen wurde, ob metaphorisch gesehen oder leibhaftig, deren Vorsprechen abgebrochen wurde, die auf einen Anruf wartete, der nie kam oder an denjenigen, der manchmal das Gefühl hat, aufgeben zu wollen…mit euch möchte ich das hier teilen.“

Auch für Ryan ist es der größte Erfolg seiner bisherigen Karriere. Er hatte einige schöne Worte an seine Partnerin Eva Mendes vorbereitet.

„Ich möchte besonders einer Person danken. Während ich sang, tanzte, Piano spielte und eine der besten Erfahrungen mit einem Film machte, zog meine Lady unsere Tochter groß, war schwanger mit unserem zweiten Kind und half ihrem Bruder bei seinem Kampf gegen den Krebs.

Wenn sie nicht all das auf sich genommen hätte, damit ich diese Erfahrung sammeln konnte, würde heute ganz sicher jemand anderes hier oben stehen. Also mein Schatz, ich danke dir.“

Damit nehmen Emma Stone und Ryan Reynolds mit Vollgas Kurs auf die Oscars, die am 26. Februar vergeben werden. Wir tippen stark darauf, dass die beiden dann wieder einen deftigen Grund zum Feiern haben…

Emma-Stone-Golden-Globes-2017

Ryan-Gosling-Golden-Globes-2017-4

Emma-Stone-Golden-Globes-2017-4

Ryan-Gosling-Emma-Stone-Golden-Globes-2017-2

Fotos: HFPA Photographer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Kommentare werden manuell von uns überprüft und freigegeben.