„Fifty Shades Darker“: Sind Gurken der neue Kinosnack? Oder… WAS???

Fifty-Shades-Darker-Trailer-Ana-Dakota-Johnson
Warum auch nicht? Gurken sind bei „Fifty Shades Darker“ Kinozuschauern der Hit | Universal Pictures

Für viele gehört zu einem gelungenen Kinobesuch ein leckerer Snack wie Popcorn oder Nachos dazu. Aber Gurken? Das Gemüse scheint unter „Fifty Shades Darker“ Fans der Hit zu sein. Jedoch nicht zum Essen…

Auf dem Twitter Account des Hayden Orpheum Cinema, das nördlich von Sydney zu finden ist, sorgt ein Foto für Aufregung. Das zeigt eine Gurke, die nach der „Student Night“ im Kinosaal zurückblieb. „Dieser seltsame Moment, wenn du eine Gurke nach einer ,Fifty Shades‘ Vorstellung findest…“, wurde das Bild kommentiert.

Ein User wollte wissen, warum der Mitarbeiter die Gurke ohne Handschuhe angefasst hat und bekam „Ich habe es sofort bereut“ als Antwort zu lesen.

Und nein, das sind nicht die einzigen Gurken, die nach einer Vorstellung zurückblieben… Was wohl Jamie Dornan und Dakota Johnson dazu zu sagen haben?

Chelsea Handler äußerte sich auf Twitter zu dieser… nennen wir es einfach mal Gesundheitswelle… und meinte, „Jemand ließ eine Gurke nach einer ,Fifty Shades Darker‘ Vorführung zurück. Scheint mir ein total vernünftiger Snack fürs Kino zu sein“.

Na dann, guten… Appetit.

Übrigens gab es dieses Phänomen schon beim ersten Teil der Filmreihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.