Emma Watson in der „Early Show“ – Einfach sympathisch!

http://www.youtube.com/watch?v=i2rjlQgJPz8

„Harry Potter“-Star Emma Watson ist einfach sie selbst.

Muss man noch mehr sagen? In der amerikanischen „Early Show“ war sie heute zum Interview geladen und sprach über den neuen Film, ihr anstehendes Studium in den USA, und einiges mehr.

Sie ist sowas von sympathisch! Vielfach wird ja berichtet dass total zickig sein soll am Set, was man als außenstehender gar nicht glauben kann. Zumindest nicht wenn man sich ihre Interviews anschaut. Ein total natürliches Mädel mit ein paar Pfund zu viel auf dem Konto.

Für die Singlemänner unter euch sei gesagt – sie ist leider seit knapp 16 Monaten vergeben! Sie teilt sich mit ihrem 26-jährigen Freund Jay Barrymore ihr Londoner Anwesen, der Typ ist Investmentbanker.

Achja…nach eigener Aussage ist der Ort ihres Studiums komplett geheim! Angeblich geht sie ja auf die „Columbia University“ in New York, was sie allerdings nicht bestätigen will. Sehr verwirrend irgendwie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Michael Jackson: Noch keine Einigung! Kriegt Janet Jackson das Sorgerecht?
Tokio Hotel-Gustav nach Schlägerei: Schlimmer zugerichtet als befürchtet – Beweisbilder