Emma Watson: „Die Schöne und das Biest“ legt märchenhaften Start hin

0

Was für ein grandioser Start für einen grandiosen Film! In der letzten Woche kam „Die Schöne und das Biest“ in die deutschen Kinos und die Zuschauer strömten in Scharen in die Lichtspielhäuser, um Emma Watson in dem Märchen zu sehen.

Die-Schoene-und-das-Biest-Emma-Watson Bild
Belle (Emma Watson) beim Tanz mit dem Biest (Dan Stevens) | Disney Enterprises inc.

Nun wurden die Zahlen veröffentlicht und man kann zweifelsohne behaupten, dass sie magisch sind. 862.000 Besucher haben sich den Film am Wochenende angeschaut und für ein Einspielergebnis von 8,8 Millionen Euro gesorgt. Damit konnte man den besten Kinostart des Jahres hinlegen, wie Disney in einer Pressemitteilung erklärte.

Das Ergebnis markiert außerdem den besten März-Start aller Zeiten in den deutschen Kinos sowie den bisher erfolgreichsten Start einer Realverfilmung der großen Disney Animationsklassiker – wenn das mal kein Grund ist, kräftig zu feiern!

Neben Emma Watson sind auch Dan Stevens, Luke Evans, Kevin Kline, Josh Gad, Ewan McGregor, Stanley Tucci, Gugu Mbatha-Raw, Audra McDonald, Hattie Morahan, Nathan Mack, Ian McKellen und Emma Thompson für diesen Erfolg verantwortlich.

Nicht nur in Deutschland, auch in den USA kommt „Beauty and the Beast“ verdammt gut an. 170 Millionen Dollar Einspielergebnis sorgten nicht nur für den besten März-Start aller Zeiten, sondern auch für den siebtgrößten Start überhaupt. Insgesamt wurden bisher mehr als 350 Millionen Dollar eingespielt, wobei zu erwähnen ist, dass der Kinostart in einigen großen Märkten wie Frankreich, Australien und Japan noch auf sich warten lässt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.