Ed O’Neill traf Britney Spears & hatte keine Ahnung, wer sie war

Britney-Spears-Ed-ONeill
Britney Spears & Ed O’Neill

Jedem anderen wäre wahrscheinlich das Herz in die Hose gerutscht, hätte Popprinzessin Britney Spears ihn angesprochen. Nur Ed O’Neill hatte keinen blassen Schimmer, wer diese junge Frau war, die ihn am Flughafen um ein Selfie bat. Die ganze unglaubliche, saulustige Geschichte!

O’Neill, Star der Hitserie “Modern Family”, wartete im März 2015 am Flughafen von Los Angeles (LAX) auf seinen Flieger nach Hawaii, als eine Frau auf ihn zukam. “Sie sagte, ‘Oh, Mr. O’Neill, ich liebe Modern Family und Sie sind mein Liebling in der Show'”, erinnerte sich der Schauspieler bei seinem Besuch in der Ellen DeGeneres Show.

“Und ich dachte mir, ‘Also ich bin hier. Ich bin der Einzige hier.'” Britney bat um ein Foto. “Sie hätte nicht netter sein können.” Später landete das Foto im Internet und er bekam nichtsahnend eine SMS seines Managers, der verdutzt fragte, wie es zu dieser Aufnahme kam, die zu der Zeit schon 53.000 Likes in Britneys Social Media Kanälen bekommen hatte.

“Ich hatte keine Ahnung, dass sie es war. Ich meine, sieh dir meinen Gesichtsausdruck an. Sehe ich aus wie jemand, der neben Britney Spears sitzt?!” Bei einem Telefonat mit Britneys Manager entschuldigte er sich dafür, so ein “Schwachkopf” gewesen zu sein, wie es O’Neills Tochter Sophia ausdrückte.

Im Interview plauderte Ed O’Neill auch über seine Sprechrolle in Pixars Animationsfilm “Findet Dorie”. Da wartete schon das nächste Missverständnis auf ihn. Er dachte nämlich, er hätte nur einen Cameo-Auftritt und dass er nach einem Tag fertig wäre. In Wahrheit dauerte das Einsprechen Jahre!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.