Drew Barrymore will eine Katze adoptieren, kommt mit 3 nach Hause

Sie konnte den süßen Miezen nicht widerstehen

Drew-Barrymore-Katzen-Adoptiert
Drew Barrymore wollte eine Katze adoptieren und kam am Ende mit drei Miezen nach Hause | Instagram

Eigentlich hat Drew Barrymore den Plan gefasst, einer Katze ein neues Zuhause zu geben und sie in einer liebevollen Familie aufzunehmen. Doch die Schauspielerin schaffte es einfach nicht, sich an diesen Plan zu halten und konnte den süßen Vierbeinern nicht widerstehen. Deswegen fasste sie kurzfristig den Entschluss, nicht nur eine, sondern direkt drei Katzen zu adoptieren.

Miezen sollte man sowieso nicht alleine halten, sodass es am Ende nur Gewinner gab. Statt einer einsamen Katze hat sie nun drei süße Stubentiger Zuhause, die sich miteinander beschäftigen können und sich gemeinsam an ihre neue Umgebung gewöhnen können.

„Könnt ihr glauben, dass meine Töchter und ich eine Katze adoptieren wollten und mit drei Kätzchen nach Hause kamen, die in Not waren? Handelt es sich um ein Weihnachtswunder oder bin ich einfach nur eine verrückte Katzenlady?“, kommentierte sie den Schnappschuss mit den drei Katzen.

Die tragen die Namen Lucky (die Katze von Olive), Peach (die Katze von Frankie) und Fern (die Katze von Drew) und bei diesem süßen Anblick können wir mehr als verstehen, dass sich Drew Barrymore direkt in alle drei verliebt hat.

Dass sie sich dazu entschieden hat, drei Katzen zu adoptieren, anstatt sie beim Züchter zu kaufen, ist eine wirklich tolle Sache. Denn in den USA gibt es leider noch immer viele Tierheime, die die Tiere einschläfern, wenn sie nicht schnell genug ein neues Zuhause finden. Neben den Katzen hat Drew auch den Hund Douglas, der genau wie die Miezen aus einem Tierheim stammt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.