Doppelkinn bei Dagi Bee? Klare Worte der YouTuberin

Dagi Bee stellt einen Bericht an den Pranger, in dem behauptet wird, dass sie zugenommen hat | YouTube

Dagi Bee ist richtig sauer auf die Presse, die ihr vor wenigen Tagen ein paar Pfunde mehr auf die Hüften drücken wollte. Es ist nicht so, dass die YouTuberin Probleme hätte zuzugeben, dass sie zugenommen hat. Doch das hat sie nicht. Wie sie in ihrem neuen Video erklärt, hat sich für sie seit fünf oder sechs Jahren so gut wie gar nichts auf der Waage geändert.

Als sie kürzlich auf einem Event in Berlin war, wurde sie regelrecht von Fotografen umlagert, die wollten, dass sie sich für Bilder auf ein Podest stellt. Dabei sind Bilder aus der Froschperspektive entstanden, auf denen man ihr Doppelkinn sehen kann.

Dagi steht zu dieser Problemzone, die sie schon seit Ewigkeiten hat, doch ein Magazin nahm diesen unvorteilhaften Schnappschuss zum Anlass, eine Story zu bringen, in der es um Dagis Gewicht geht.

🌼🌺🌸🌻

A post shared by Dagi Bee (@dagibee) on

„Kalorien zählen? Nein danke! Rund – na und? Die Social-Media-Beauty steht zu ihren neuen Wohlfühl-Pfunden“, heißt es darin. Untermalt wird diese Behauptung mit Bildern von Instagram, auf denen Dagi Bee leckere, aber leider auch ungesunde Dinge wie Burger und Donuts zeigt.

„Ja, das stimmt. Ich zähle meine Kalorien nicht, ich esse das, worauf ich Bock habe. Und ich bin halt auch zu faul für Sport“, gesteht sie in dem Clip. Sie selbst weiß, dass ihr Ernährungsplan nicht unbedingt das ist, was man als gesund bezeichnet. „Ich esse nicht nur Scheiße, aber ich esse schon viel Scheiße“, gibt sie zu.

Doch ein unvorteilhaftes Bild abzudrucken und dann zu behaupten, dass sie sich „Wohlfühl-Pfunde“ angefuttert hat, geht für Dagi Bee gar nicht klar.

„Ich fühle mich unfassbar wohl in meinem Körper. Klar habe ich meine Problemzonen und das ist halt mein Doppelkinn. Es wäre schön, wenn es nicht da wäre. Aber es ist da und ich kann nichts dagegen tun. Da hilft keine gute Ernährung, da hilft kein Sport. Ich habe schon alles ausprobiert. Vielleicht Fett absaugen? Aber das mache ich nicht. Da habe ich keinen Bock drauf, da habe ich lieber ein Doppelkinn“, meint sie.

u n d e r w a t e r 🐳

A post shared by Dagi Bee (@dagibee) on

„Es hat sich rein gar nichts geändert. Und wenn es so wäre, was wäre so schlimm daran?“, findet Dagi, die sich wegen genau solcher Berichte Angst um andere macht. Denn während sie selbst absolut keine Probleme mit ihrem Aussehen hat und sich so wohlfühlt, wie sie ist, gibt es andere Menschen, die nicht so viel Selbstbewusstsein haben.

Für ihre Zuschauer hat Dagi Bee deswegen einen Rat, den wir genau so zu 100% unterstützen können. „Scheißt darauf, was die Leute über eure Figur sagen. Das ist euer Leben, das ist eure Figur. Ihr könnt darüber entscheiden, kein anderer!“

Von Jennifer Lawrence gibt’s noch ein dickes „Fuck You“ obendrauf für jeden, der etwas anderes behauptet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dove Cameron singt ihren Freund Thomas Doherty in den Schlaf
Dove Cameron singt ihren Freund Thomas Doherty in den Schlaf
Robert Pattinson: "Twilight"-Szenen waren Quatsch
Robert Pattinson: „Twilight“-Szenen waren Quatsch