Daniele Negroni gewinnt Wette gegen Radiomoderator

Daniele-Negroni-Pierre-GongFM
Daniele Negroni mit Pierre von GongFM

Daniele Negroni (16) ist nicht nur musikalisch top, er hat auch abseits des Jobs Erfolg. Der DSDS-Star hat jetzt gegen einen Radiomoderator vom Regensburger Sender „gong.fm“ eine Wette gewonnen, die ziemlich „crazy“ war.

Die Sonntags-WG hatte gewettet, dass sie es nicht schaffen werden, bis zum 01. Juli bei Facebook 10.000 „Likes“ zusammenzubekommen. Bis kurz vor Ende sah es für die Radiocrew um Pierre van Hooven, der sich als Wetteinsatz die Haare bunt färben sollte, scheinbar auch noch gut aus, bis die Fans von Daniele noch mal ordentlich aufdrehten.

Hooven war sich noch am 29. Juni ziemlich sicher, die Wette zu gewinnen. Er schrieb, „An alle Negronis! Ich bin sowas von sicher! Meine Haare bleiben verschont, und ihr habt die Wette verloren. Bis Sonntag, 14 Uhr, bekommen wir niemals 10.000 Liker auf unsere Seite. Tja, dann muss ich mir eben nicht die Haare färben, wie Daniele Negroni. [email protected]: Den Friseurtermin kannst du schon mal absagen.“

Aber da haben ihm die Leute einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn mittlerweile stehen über 12.000 Fans auf der Uhr und der Moderator musste zum Friseur.

Jetzt sieht er aus wie Daniele Negroni und wird von seinen Freunden ausgelacht, gab er zu Protokoll. Die viele Jammerei ist allerdings auch nur Show, denn in Wirklichkeit war die ganze Sache natürlich eine lupenreine PR-Aktion, um die Facebook-Page ans Laufen zu bekommen und damit mehr Hörer zum Einschalten zu bewegen.