Christine Baranski: Wegen diesem New Yorker Taxi flippte sie aus

Christine-Baranski-Late-Show
Christine Baranski ist selbst ihr größter Fan | CBS

Christine Baranski war allerbestens gelaunt, als sie zur Promotion ihrer neuen Serie “The Good Fight” in der Late Show von Stephen Colbert vorbeischaute. Im Gepäck hatte sie ein Foto und die lustige Geschichte, die dahintersteckt.

Darauf grinst die Schauspielerin aus einem Taxi, auf dessen Dach eine Leuchtreklame für das “The Good Wife” Spin-Off angebracht war.

Christine-Baranski-Taxi
CBS

“Das war so toll. Wenn sie eine Show promoten, dann bist du auf Billboards und Busse mit deinem Gesicht drauf fahren vorbei. Und am vergangenen Samstag fuhr ich zu diesem Theater in Brooklyn. Und ich hielt ein Taxi in der Lexington Avenue an, öffnete die Tür und rief: ‘Das bin ich!!!'”

Also bat sie den Fahrer höflich darum, noch einen Moment stehenzubleiben, damit sie Selfies von sich machen konnte. “Es tut mir leid, Mister, aber das oben auf dem Taxi bin ich. In der nächsten Woche werde ich nicht mehr da oben sein”, entschuldigte sie sich.

156 Episoden lang spielte Christine Baranski die Rolle der Diane Lockhart, bis “The Good Wife” vergangenes Jahr wie geplant nach sieben Staffeln zu Ende ging. Es dauerte nicht lang, da wurde das Spin-Off angekündigt, für das auch andere bekannte Gesichter wie Cush Jumbo (Lucca Quinn), Sarah Steele (Marissa Gold) und Zach Grenier (David Lee) zurückkehren werden.

Im Mittelpunkt steht ein Finanzskandal, in den Diane mit reingezogen wird. Sie verliert dabei ihre ganzen Ersparnisse und muss praktisch von vorn anfangen.

Premiere der neuen Show ist ab 19. Februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.