Camila Cabello: Erstes Konzert ihrer „Never Be The Same“ Tour

Es gab auch neue Songs zu hören

Camila-Cabello
In Kanada fiel der Startschuss für die „Never Be The Same“ Tour von Camila Cabello | Instagram

Der nächste Monat ist für Camila Cabello vollgepackt mit Terminen. Am Montagabend startete die 21-Jährige in Vancouver (Kanada) ihre „Never Be The Same“ Tour, die sie die nächsten Wochen durch die USA und Kanada führen wird. Im Orpheum Theatre fiel der Startschuss und insgesamt bekamen ihre Fans 16 Songs zu hören. Neben Covern auch gleich zwei neue Songs, die die Sängerin bisher noch nicht veröffentlicht hat.

Auch ihren Song „Scar Tissue“, eine Zusammenarbeit mit Charli XCX, die es nicht auf ihr Debütalbum schaffte, performte Cabello. Ihren Fans erklärte sie, was hinter diesem Song steckt. „Keine Ahnung, ob ihr es wusstet, doch Narbengewebe ist ein Stück eurer Haut, das nachwächst. Es wächst auf dem Stück Haut, das verbrannt oder verletzt wurde. Es ist der Weg des Körpers, zu heilen. Als ich diesen Song schrieb, hatte ich das Gefühl, zu heilen. Ich möchte, dass jeder von euch, der sich in einer schwierigen Zeit befindet oder sich verloren fühlt, geduldig, liebevoll und mutig ist und sich selbst so behandelt, als ob er sein eigener bester Freund ist. Ich verspreche euch, dass ihr eines Tages in den Spiegel schauen werdet und es euch nicht einfach nur besser gehen wird. Euer geheiltes Ich wird besser sein als das Ungebrochene.“

Nach ihrem Auftritt schrieb Camila Cabello überglücklich auf Twitter, „#NBTSTOURVancouver Danke! Ich liebe euch und all die Kleinen in der Menge!!! Danke für diese magische erste Show. Ihr wisst, wie ihr mich berühren könnt“.

Hier die Setlist vom ersten Abend der „Never Be The Same“ Tour:

1. Never Be The Same
2. She Loves Control
3. Inside Out
4. Bad Things
5. Can’t Help Falling in Love (Elvis Presley Cover)
6. Consequences
7. All These Years
8. Something’s Gotta Give
9. Scar Tissue
10. In the Dark
11. Real Friends
12. Know No Better (Major Lazer Cover)
13. Crown
14. Into It

Zugabe
15. Sangria Wine
16. Havana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.