Breaking Dawn Update von Peter Facinelli!

Peter-Facinelli-Breaking-Dawn-People

Es ist früher Morgen und schon knalle ich euch eine Breaking Dawn News rein, ist das nicht cool? Danke…ihr könnt mich später dafür Busserln, wenn ihr wach seid. =)

Niemand geringeres als Dr. Carlisle Cullen – Peter Facinelli – hat in einem kurzen Videostatement beim PEOPLE Magazine über den letzten Twilight-Film gesprochen.

Kurz zusammengefasst: Er hofft das Breaking Dawn der beste Film ever der Saga wird, mit viel Spannung und so.

Seine Kinder haben auch schon die Bücher gelesen oder die Filme gesehen, sind also sehr gebildet die Kleinen. Das lustige Interview könnt ihr euch jetzt in dem Video anschauen. =)

6 Kommentare
Kommentar hinterlassen
  1. Hab ich das richtig verstanden? Es kommen in BD Dinge vor, die nicht im Buch stehen. *uih* So ähnlich war es bei Harry Potter Teil 6 auch, als sie den Fuchsbau in die Luft gejagt haben obwohl der noch für Teil 7 gebraucht wird. *augenroll* Oder einfach Dobby wegzulassen. *grummel*
    Hoffentlich ist das in BD besser durchdacht.

  2. Ich finde Peter Facinelli sieht so aus, wie ich mir Carlisle Cullen vorgestellt habe!

    Hoffendlich tun sie nicht zu viel dazu! Aber Maggi, etwas wegzutun, was man noch bräuchte wäre in BD unmöglich!

  3. @Bella: Damit meinte ich einfach nur, dass es für diejenigen, die die Bücher kennen, sehr seltsam war diese unlogischen Szenen zu betrachten. Es gab einige Diskussionen letztes Jahr nachdem wir HP 6 gesehen hatten unter den eingefleischten Fans. Und logische Fehler wären bei BD einfach blöd und sind vermeidbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.