„Akte X“ Revival bekommt neue Staffel

0

Die X-Files werden wieder geöffnet. Das „Akte X“-Revival, das letztes Jahr mit einer sechsteiligen Miniserie startete, bekommt eine zweite Staffel.

David Duchovny und Gillian Anderson werden erneut in ihre bekanntesten Rollen als FBI Agenten Fox Mulder und Dana Scully schlüpfen, um übernatürlichen Phänomenen auf die Spur zu kommen.

Gillian-Anderson-David-Duchovny-Akte-X-Reboot
David Duchovny und Gillian Anderson werden wieder zu FBI-Agenten | Fox

10 Folgen wird es geben, die irgendwann zwischen Sommer 2017 und 2018 erscheinen sollen. Die Original-Show lief von 1993 bis 2002, danach war erstmal zwölf Jahre Pause.

David Madden, der Präsident des Sender FOX, erklärte in einem Statement, dass ikonische Charaktere, tolle Geschichten und mutige Produzenten die Grundpfeiler großer TV-Shows seien. „Das sind einige der Gründe, warum ‚Akte X‘ solch einen tiefgreifenden Eindruck bei Millionen Fans weltweit hinterließ.“ Außerdem lobte er die Kreativität von Serienschöpfer Chris Carter sowie die „brillante“ Arbeit der Hauptdarsteller.

„Wir können kaum erwarten, zu sehen, welche neuen Geheimnisse Mulder und Scully in diesem nächsten Kapitel der X-Files aufdecken werden.“

Akte-X-Poster-2017
„Akte X“ geht in seine 11. Staffel | FOX

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Kommentare werden manuell von uns überprüft und freigegeben.