Wie geht es heute eigentlich Brendan Fraser?

Haben Sie jemals einen Film von den letzten zwei oder drei Jahrzehnten gesehen und sich gefragt: „Was ist mit ihnen passiert?“ Viele Stars und Sternchen aus Hollywood haben sich weiterentwickelt, andere sind von der Bildfläche verschwunden, und einige wenige sind auf Nimmerwiedersehen von unseren Bildschirmen verschwunden. Heute wollen wir uns mit einem Schauspieler beschäftigen, dessen Karriere sich in Luft aufgelöst hat, und viele Filmliebhaber fragen sich: „Was um alles in der Welt ist passiert?“

Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich Lust auf ein wenig ägyptische, mythologische Inhalte, wie Book of Ra. Also beschloss ich, mir einen klassischen Fantasy-/Abenteuerfilm mit einem Thema aus der „alten Ära“ anzusehen, und „Die Mumie (1999)“ erregte meine Aufmerksamkeit. Nachdem ich mir den Film noch einmal angesehen hatte, stellte ich fest, dass ich seit Ewigkeiten nichts mehr von Brendan Fraser gehört hatte. Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was aus Fraser geworden ist oder wie er heute aussieht, lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Nach seiner Rolle in „Die Mumie“-Trilogie war er einst ein Hollywood-A-Lister, doch ist er nicht mehr der reiche Superstar, der er einmal war. Brendan Fraser gab sein Schauspieldebüt im ersten Teil der „Die Mumie“-Trilogie im Jahr 1999, und war eine echte Sensation. Fraser war nicht nur als Rick O’Connell in „Die Mumie“ ein brillanter Abenteurer auf der Leinwand, sondern spielte auch in familienfreundlichen Filmen wie „George of the Jungle“ mit. Und nach dem Erfolg des ersten „Mumien“-Films schien es, als würde Brendan nur noch mehr ins Rampenlicht rücken. Doch seine Filme waren an den Kinokassen nicht mehr so erfolgreich. Trotz einiger erfolgreicher Unternehmungen, wie z. B. Synchronisationen bei „The Simpsons“ und „King of the Hill“ sowie eine Rolle in „Scrubs“, verschwand Fraser aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit.

Was sind die Gründe für Brendan Frasers Ausstieg aus der Schauspielerei?

Brendan Fraser hat eigentlich nie mit der Schauspielerei aufgehört. Er zog sich jedoch aufgrund einiger persönlicher Probleme zurück. Er zog sich aus dem Rampenlicht zurück, nachdem er sich durch ein Ereignis verletzt fühlte. Seine Fans und eine soziale Bewegung halfen ihm zu erkennen, dass er nicht allein war. Jahrelang wussten die Fans nicht, was mit Brendan Fraser geschah, doch jetzt hat er enthüllt, dass die Dreharbeiten zur Mumien-Trilogie seinen Gesundheitszustand beeinträchtigt haben, was ihn unter anderem zu einer Pause veranlasst hat.

Wie in vielen Promi News zu lesen ist, wird Fraser 2021 ein großes Comeback in Hollywood feiern und die Hauptrolle in zwei Filmen übernehmen: The Whale und Killers of the Flower Moon. Im Laufe der Jahre musste er sich von verschiedenen Operationen erholen, was ihn zweifellos von vielen Filmen abhielt, für die er nicht vorsprechen konnte. Trotz seiner persönlichen Probleme hat Fraser Hollywood nie wirklich verlassen; sein IMDb-Lebenslauf zeigt, dass er nie länger als ein paar Jahre ohne ein Projekt war. Was hat er also in den letzten Jahren gemacht?

Wo ist Brendan jetzt?

Fraser schien überwältigt zu sein von dem Überfluss an Liebe, den er von seinen Fans vor seinem Hollywood-Comeback im August 2021 erhalten hatte. Während eines virtuellen Fan-Treffens auf TikTok mit einem Fan wurde ihm gesagt: „Das Internet steht wirklich hinter dir!“ Brendans Bemühungen waren in den letzten Jahren eher rar gesät. Sicher, die Rollen des altgedienten Schauspielers in Programmen wie „Condor“, „Professionals“ und „Doom Patrol“ waren keine großen Erfolge. Aber laut IMDb hat er mindestens drei Filme in Arbeit: einen fertiggestellt und zwei in der Postproduktion.

Brendan Fraser ist immer noch in vielerlei Hinsicht wichtig, auch wenn er kein Multimillionär mehr ist. Obwohl Fraser in den sozialen Medien nicht aktiv zu sein scheint, gibt es eine Reihe von Fanseiten, die seiner Arbeit gewidmet sind. Selbst die weniger glamourösen Ereignisse sind es wert, dass man sich an sie erinnert. Aber mit drei Kindern und einer Ex-Frau ist der 52-Jährige zweifellos auch außerhalb seiner Schauspielrollen sehr beschäftigt. In einem People-Interview sagte Brendan vor Jahren, er fühle sich wie das Pferd aus „Animal Farm“ und könne nicht ewig in Hollywood bleiben. Der Schauspieler sagte, er wäre fast an Überarbeitung gestorben und erklärte, dass er alles, was abgerissen worden war, wieder aufbauen und alles noch einmal machen musste, um allen gerecht zu werden.

Brendan erwähnte auch, dass er inmitten seiner Operationen seine drei Kinder begrüßte und sie aufwachsen sah (sie sind jetzt alle Teenager oder älter). Auch wenn er nicht jedes Jahr über rote Teppiche schreitet oder in großen Fernsehserien mitspielte, ging das Leben weiter.

Schlussgedanken

Fraser ist jetzt 50 Jahre alt und immer noch auf großen und kleinen Bildschirmen zu sehen, vor allem in dem Bollywood-Thriller Line of Descent und der dritten Staffel von The Affair, in der er den Gefängniswärter Gunther spielt. Und während wir dieses Jahr auf seine große Rückkehr warten, können wir zur Unterstützung seine Filmklassiker ansehen.