Emmy Nominierungen bekanntgegeben

Jüngst wurden die Nominierungen für die diesjährigen Emmy Awards, die am 20.September 2020 stattfinden sollen, bekannt gegeben. Die Veranstaltung, welche zur populärsten und größten Preisverleihung neben den Oskars zählt, wird nach Bekanntgabe der Nominierungen seitens der Presse wieder ordentlich befeuert und entgegengefiebert. Schließlich gilt sie als Vorbote zu den Oskars. US-Moderator Jimmy Kimmel gibt dabei wieder den Moderator und hatte sich auch schon einigen Interviews zur Verfügung gestellt. Bereits 2018 moderierte Jimmy Kimmel die Oskars. Es könnte das Event des Jahres werden, wenn man sich einmal die Hochkaräter des Schauspielgeschäfts anschaut, die dieses Jahr zur Wahl stehen.

Promis zeigen online Emotionen nach ihrer Nominierung

Einige potentielle Preisträger der Stars und Sternchen haben sich auf diversen online Plattformen wie Instagram schon zu Wort gemeldet und sich emotional zur Nominierung geäußert. Eines der emotionalsten Instagram-Postings zählt Ex Disney Channel Star Zendaya. Mit gerade einmal 23 Jahren zählt sie zu den heißesten Anwärtern auf einen Preis.

Die wurde nominiert in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie“. Sie überzeugte dabei in der HBO-Show „Euphoria“. Im Posting selbst sagte die Schauspielerin, dass sie schlicht sprachlos ist und ihr Herz dabei vor Liebe und Dankbarkeit überquillt.

Großer Konkurrenzkampf in den Top-Kategorien beim Emmy

So favorisiert Zendaya in der Hauptkategorie als Hauptdarstellerin ist, so härter wird letztlich der finale Kampf um die Trophäe. Denn neben ist auch Hollywood-Legende Jennifer Aniston für den Emmy nominiert. Die 51-Jährige ist für ihre Rolle in der „Morning Show“ nominiert, welche von Apple TV+ produziert wurde. Experten meinen, dass diese beiden den Kampf um die begehrte Emmy-Trophäe unter sich ausmachen werden. Bei den Männern in der Hauptkategorie war es Billy Porter, der sich öffentlich für die Nominierung bei seinen Fans bedankte. Er sieht sich mit der Nominierung gesegnet und betonte noch einmal, dass es vor allem für die Arbeit der kompletten Crew sehr bedeutend ist. Er ist dabei glücklich Teil dieser „bahnbrechenden Show“ zu sein. Er geht dabei in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie“ ins Rennen. Ebenfalls erwähnenswert ist die Nominierung von Hollywood-Ikone Michael Douglas, der in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie“ nominiert ist. Auch er gilt es als einer der Favoriten bei den Emmy Awards.