Jamie Lee Curtis in Hochform

Einer der Ikonen der Horrorwelt Hollywoods findet aktuell den Weg auf die Streaming Plattform Amazon Prime. Bei dem Monster in Menschengestalt handelt es sich hierbei um Michael Myers. Neben Freddy Krueger und Jason Vorhees zählt das Ungetüm zu den beliebtesten Bösewichten im Mainstream Horror. Doch war es lange ruhig um Myers und der Halloween Filmreihe. 2019 kreierte jedoch Regisseur David Gordon Green – bereits bekannt aus Filmen wie Ananas Express – die langerehnte Fortsetzung des Kultklassikers. Dabei handelt es sich nicht um ein Remake, wie es bereits ein paar Jahre zuvor von Rob Zombie initiiert wurde, sondern um eine waschechte Fortsetzung. Somit durfte ein Charakter in der Verfilmung nicht fehlen, Jamie Lee Curtis.

Jamie Lee Curtis mit langersehntem Comeback

Alle Halloween-Fans freuten sich, als bekannt wurde, dass Scream-Queen Jamie Lee Curtis bei der Fortsetzung des Klassikers mitwirkt. Jamie Lee Curtis und die Rückkehr zu Halloween. Bereits die Fortsetzung Halloween H20 mit ihr fand großen Anklang. Weitere Fortsetzungen des Films fanden zwar teils ihre Fans, konnten aber bei weitem nicht an der Qualität und am Erfolg anknüpfen. Bereits im letzten Jahr konnten Horrorfans den neuen Halloween im Kino begutachten.

Bereits früh zeigte sich, dass die Verfilmung Greens nahtlos am Niveau der Jamie Lee Curtis Vorgänger anknüpft. Als geradliniger und virtuos umgesetzter Streifen wurde er bereits von Experten bezeichnet. Eine spannende Mischung aus alten Traumata der Hauptprotagonistin Curtis und eine gewisse Besessenheit Myers steht dem Film zu Gute. Dazu wurde der Film grandios umgesetzt, ohne dabei großartig auf Effekthascherei zu setzen. Gerade Letzteres ist leider aktuell im Mainstream-Kino oft zu beobachten. Man verließ sich eher auf Altbekanntes mit neuerer Stilistik. So bekommt Myers vor allem ein imposantes Auftreten, ohne dabei an altem Charme zu verlieren.

Auch wenn das Ende des Filmes für viele vorhersehbar ist, kommt der Film durch sein gewisses Flair definitiv zum Zuge. Bemerkenswert, dass trotz gewissen Klischees und Vorhersehbarkeiten der neue Halloween über eine enorme Spannung und Tragik verfügt. Auch einige Twists, die Fans der Filmreihe nicht überraschen sollten, kommen eher plump rüber. Dennoch hat der Horrorfilm genau das, was er braucht. Eine solide Grundstimmung, eine Jamie Lee Curtis in Hochform und ein Michael Myers in Mordlaune. Halt ein perfekter Slasher für den besinnlichen Abend.