Kein Leinwand-Comeback von Cameron Diaz

Auch wenn sich Cameron Diaz bereits seit längeren Zeit vom Hollywood-Trubel verabschiedet hat, hoffen viele Fans der schönen Blondine auf ein Comeback. Lange ist es her als Cameron Diaz mit dem Film „Die Maske“ mit Jim Carrey es auf die große Bühne geschafft hat. Der Erfolg stellte sich direkt mit der Komödie ein und Diaz war über Jahre ein gefragtes Hollywood-Sternchen.

Cameron Diaz im Familienglück

Obwohl Cameron Diaz sich nicht mehr so oft in der Öffentlichkeit zeigt, geht es der Blondine blendend. Gerade in Sachen Familie läuft bei ihr alles rund. Die Beziehung mit Musiker Benji Madden läuft skandalfrei und so verkündigte sie auch jüngst die Geburt des gemeinsamen Kindes Raddox. Und das in einem Alter von 47 Jahren. Cameron Diaz scheint endlich angekommen zu sein und verkündete ihr Glück auch gleich bei Instagram.

Hier stellte sie sich auch in einem Live-Video Fragen von Fans zur Verfügung. Auf die Frage, ob sie in absehbarer Zeit wieder auf der Leinwand zu sehen sein wird, stellte sie klar, dass sie dies momentan ausschließt und zunächst das Familienglück in vollen Zügen genießen möchte.

Cameron Diaz will sich um ihre Community mehr kümmern

Auch wenn sie nicht mehr in Filmen zu sehen sein wird, will sich Cameron Diaz mehr ihren Fans widmen. So startete sie auf Instagram eine Live-Schalte und war sichtlich erfreut über die positive Resonanz. Cameron sagte, dass es ihr enormen Spaß bereitet sich den Fragen der Fans zu stellen und ihnen „Hi“ zu sagen. Wahrlich scheint Cameron trotz ihres Erfolges ein sehr bodenständiger und ehrlich Hollywood-Star geblieben zu sein, die sich ihren Wurzeln bewusst ist und diesen stets treu bleibt. Gerade diese Eigenschaften machen Cameron Diaz bei vielen so sympathisch. So müssen die Fans jedoch die letzte Live-Talkrunde mit einem lachenden, aber auch weinenden Auge durchgemacht haben, da es in absehbarer Zeit kein Comeback auf der Leinwand geben wird.