Pascal Hens gewinnt die Promi Darts WM

Es war das Show-Event des Januars auf Pro7: die Promi Dart WM. Gerade der Dart-Sport feiert aktuell Hochkonjunktur. Klar, dass es sich Pro7 nicht nehmen lässt, die Sportart mit reichlich Prominenz zu schmücken und daraus ein Event zu machen. Neben anderen Sportlern wie Luca Toni, Max Kruse und Pascal Hens, waren auch Sarah Harrison, Daniel Boschmann und Kult-Kommentator Frank Buschmann vertreten. Dartfans werden jedoch eher die Riege der Dart-Prominenz ins Auge gestochen sein. Unter anderem waren Weltstars des Darts wie Michael von Gerwen, Gerwyn Price, Phil Taylor, Peter Wright und Max Hopp vertreten, um die Prominenten im Doppel zu unterstützen. Vor allem die Anwesenheit von Fallon Sherrock, die bei der WM als Frau für Furore gesorgt hat, konnte als Teilnehmerin gewonnen werden.

Großes Event zieht Sponsoren an

Großes Interesse und ein großes Publikum ziehen auch viele Sponsoren an. So war auch die Szenerie und vor allem die Werbeunterbrechungen gut mit Sponsoren gespickt. Wie es beim Sport mittlerweile üblich ist, waren vor allem Sportwetten-Anbieter gut vertreten. Gerade die Glücksspielindustrie sorgt aktuell mit großen Werbe-Investments für große Reichweite und will sich somit etablieren. Wie es auch generell im Profisport der Fall ist, ist es vermehrt das Online Casino oder der Sport-Gambling-Bereich, welche sich die große Bühne suchen und damit die nötige Reichweite generieren können. Doch machte das Ambiente, welches von Pro7 wirklich gut gewählt war, gerade die richtige Dart-Atmospähre aus. Die Zuschauer sorgten zudem noch für die Stimmung. So konnte man von Beginn an prophezeien, dass es ein rundum gelungener Abend im Zeichen des Darts werden sollte.

Pascal Hens gegen Sarah Harrison im Finale

Das wohl beliebteste Paar bei den Zuschauern war Frauenliebling Luca Toni mit der einzigen weiblichen Dartspielerin Fallon Sherrock. Leider reichte es für die beiden nicht für den Finaleinzug. Dort trafen Pascal Hens mit Michael von Gerwen auf Gerwyn Price und Influencerin Sarah Harrison, ehemals Sarah Nowak. Im Finale hieß es dann Best of 5. Nicht ohne Grund zählen auch Gerwyn Price und Michael van Gerwen zu den besten Dartspielern der Welt. Im Finale war jedoch schnell klar, dass Pascal Hens mit dem Support von Van Gerwen schnell den Sack zu machen könnte. Und so kam es auch wie es kommen musste: Pascal Hens und Michael von Gerwen setzen sich mit 3-1 im Finale der Promi Dart WM durch. Für Michael van Gerwen war es schon der 2.Titel bei dieser Veranstaltung. Bereits im Jahr 2017 gewann er mit Tim Wiese, der seinem diesjährigen Gegner Price in puncto Körperbau in Nichts nach stand.