5 Jahre nach “Breaking Dawn”: Das ist aus der süßen Renesmee geworden

Mackenzie-Foy-13
Jungschauspielerin Mackenzie Foy hat sich zu einer hübschen jungen Lady entwickelt | Instagram

Vor fünf Jahren verzauberte ein kleines Mädchen die “Twilight”-Fans. Renesmee, Halbvampirdame und Tochter von Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart). Seit dem deutschen Kinostart von “Breaking Dawn 2” am 22. November 2012 ist viel Zeit ins Land gegangen und die Renesmee-Darstellerin Mackenzie Foy zu einer jungen Frau herangereift. Wir zeigen euch, wie sie heute aussieht!

Mackenzie ereilte nicht das Schicksal vieler Kinderstars, die nach einem Filmerfolg irgendwo in den Geschichtsbüchern Hollywoods verschwinden.

Nach “Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht: Teil 2” drehte sie unter anderem den Horrorfilm “Conjouring – die Heimsuchung”, das Drama “Black Eyed Dog” und “Interstallar” an der Seite von Matthew McConaughey und Anne Hathaway.

Nach dreijähriger Schauspielpause kehrt die Teenagerin nächstes Jahr mit der Disneyverfilmung “The Nutcracker and the Four Realms” in die Kinos zurück. Sie drehte dafür mit Weltstars wie Keira Knightley, Morgan Freeman und Helen Mirren.

Neulich lief sie auch bei der “Thor: Ragnarok”-Weltpremiere über den Red Carpet.

Kaum zu glauben: Mackenzie feierte vor einer Woche ihren 17. Geburtstag! Wo ist nur die Zeit hin? In der Galerie seht ihr ihre Verwandlung von jung bis fast erwachsen….

Mackenzie-Foy-Breaking-Dawn-PremiereTina Gill / PR Photos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.