Thomas Gottschalk sagt Adé: Rücktritt bei Wetten, dass…?!

Thomas Gottschalk ZDF
Thomas Gottschalk, (c) ZDF

Thomas Gottschalk ist zurückgetreten! Er wird nicht mehr unendlich seine Show „Wetten, dass…?“ moderieren, sondern nach der Sommershow auf Mallorca aufhören.

Gerade hat Gottschalk in der Show seinen Rücktritt nach 24 Jahren als Gesicht der Spaßsendung bekanntgegeben!

Wetten, dass..? sei nach dem Unfall von Wettkandidat Samuel Koch im letzten Dezember nicht mehr wie vorher, sagt er. Es würde immer für ihn ein dunkler Schatten über der Sendung liegen.

Trotz dem Thomas Gottschalk so viele Fans hat und Wetten, dass..? so beliebt ist, könne er nicht weitermachen wie bisher, als wäre nichts gewesen.

Er sei mit dem Gedanken angetreten, immer nur „Spaß und gute Laune zu verbreiten“ und hätte gehofft, dass der „Unfallschock“ von Samuel nur ein kurzer sein wird, Pustekuchen.

Letzte Woche hatte Thomas Gottschalk die Möglichkeit ihn in der Reha zu besuchen. Dort sagte ihm Samuel, dass sich niemand seinen Kopf zerbrechen solle, es hat niemand Schuld. Außerdem sei er kein Adrenalinjunkie, er habe zuvor mehr als 500 Probesprünge absolviert.

Trotzdem sieht sich Gottschalk nicht mehr in der Lage, mehr als die laufende Staffel zu moderieren. Co-Moderatorin Michelle Hunziker will aber versuchen, den Publikumsliebling noch von seiner Entscheidung umzustimmen. Ob es ihr gelingen wird?

[polldaddy poll=4542841]

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.