Taylor Swift lässt sich von der Liebe überraschen

Taylor Swift Birmingham 2011
Taylor Swift | PR Photos

Countryschnuckel Taylor Swift hat mit ihren 21 Jahren schon eine gute Zahl verflossener Beziehungen oder Romanzen vorzuweisen…

Da wären zum Beispiel Twilight-Wolf Taylor Lautner, Sänger John Mayer, „Jonas Brother“ Joe Jonas und Hollywoodstar Jake Gyllenhaal. Aber so richtig hat es noch nicht geklappt mit der großen Liebe.

In einem neuen Interview mit dem Magazin „InStyle“ hat sie jetzt über die Liebe philosophiert und das sie alles auf sich zukommen lässt. Sie hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben den Mr. Right zu finden!

Aber erst einmal hat sie ihre Liebeleien verteidigt, „Naja, sie haben nett begonnen!“ Am Ende kam aber nie etwas Zählbares dabei heraus. Warum scheitern ihre Beziehungen immer wieder? Liegt es an ihrem straffen Terminplan?

Taylor Swift sagt, „Es gibt keine Regeln, wenn es um Liebe geht. Ich versuche mich einfach überraschen zu lassen, weil du nie weißt, in wen du dich verlieben wirst.“ Traumfrau. Völlig ohne Vorurteile.

„Du weiß nicht, wer in dein Leben tritt – und für mich, wenn ich mir die Menschen vorstelle, mit denen ich zusammensein will, denke ich nicht darüber nach, was ihr Job ist oder wie sie aussehen. Ich stelle mir das Gefühl vor, wenn ich mit ihnen zusammen bin.“

Na dann hoffen wir einfach, dass auch für eine herzensgute junge Frau wie Taylor Swift irgendwann der Richtige vor der Tür steht!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.