Taylor Lautner gratulierte Fan zum Geburtstag vor Evakuierung

Taylor Lautner Eclipse Promotion

Wie wir euch bereits berichtet haben, mussten die Dreharbeiten zu Twilight Breaking Dawn wegen dem Erdbeben in Japan unterbrochen werden. Kristen Stewart, Taylor Lautner sowie andere von den Wölfen mussten evakuiert werden.

Bisher war nicht klar aus welchem Hotel der Cast und Crew eigentlich evakuiert worden ist. Doch ein Fan der Twilight Saga hat das Rätsel durch Zufall gelöst.

Der Fan wollte einfach im Black Rock Resort in Ucluelet entspannen und kam dabei mit dem Personal ins Gespräch. Dabei stellte sich heraus, dass Kristen Stewart, Taylor Lautner und Co. in diesem Resort waren.

Sie haben das ganze Resort für sich beansprucht, mit einer Ausnahme. Die Tochter eines Mitarbeiters wollte an einem Abend ihren 13. Geburtstag feiern, deswegen haben sie und ihr Vater schon vor Ewigkeiten eine Reservierung für das Hoteleigene Fetch Restaurant gemacht.

Obwohl das Restaurant nur für die Twilight Crew bestimmt war, durfte das Mädchen trotzdem rein – dank ihrer Reservierung. Und zu ihrer Freude war sie auf einmal mit Taylor Lautner im Restaurant!

Natürlich wollte sie ihm kurz „Hallo“ sagen gehen. Doch seine Bodyguards ließen das Mädchen nicht durch. Als Taylor Lautner das mitbekam, versprach er dem Fan nach dem Essen zu ihr zu kommen.

Taylor Lautner hielt sein Versprechen und kam zu dem Geburtstagskind. Die Beiden machten ein Foto welches kurze Zeit später auch bei Facebook landete.

Kurz nach diesem Abend gab es auch schon die Tsunami-Warnung und alle von Twilight mussten in Sicherheit gebracht werden. „Ich weiß nicht wo sie hin sind. Es war so als ob sie einfach verschwunden wären.“ sagte der Mitarbeiter des Resorts.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.