Supertalent-Finale 2012: Juliette Schoppmann bereitete Bohlen keine Gänsehaut

Reicht es diesmal zum Sieg?

2 Kommentare
Das Supertalent 2012 Juliette Schoppmann Finale

Juliette Schoppmann beim Supertalent 2012 | RTL / Stefan Gregorowius

Gerade läuft das Finale der RTL-Show „Das Supertalent 2012″ auf Hochtouren. Unter den insgesamt 10 Kandidaten befindet sich auch Juliette Schoppmann, die ihren Auftritt schon hinter sich hat.

Das ehemalige DSDS-Sternchen (1. Staffel) performte perfekt den Song „Natural Woman”. Zu perfekt, wenn es nach der Jury geht. Thomas Gottschalk äußerte erneut, Bedenken dass sie noch als Supertalent durchgeht, weil sie genau genommen schon eine fertige Sängerin ist. Sie sei für das Musical geboren und er hofft, dass das Publikum Schoppmann noch als Talent akzeptieren.

Für Michelle Hunziker war Juliette sogar die „mit Abstand beste Sängerin” in dieser Staffel. Das steht auch sicher außer Frage, denn schon bei Deutschland sucht den Superstar – was schon zehn Jahre her ist – erlaubte sie sich keine Fehler bei ihren Auftritten.

Und genau das bemängelt auch Dieter Bohlen in gewisser Weise. Der Poptitan urteilte, dass sie zwar jeden Ton getroffen hätte, aber das auch bei DSDS der Fall war. Alles sei ziemlich „vorhersehbar” bei ihr und sie geht nicht wirklich mehr ein Risiko mit ihrem Gesang ein. Gänsehaut bei Onkel Dieter? Fehlanzeige!

Überwiegend positive Stimmen finden sich auf der offiziellen Facebook-Seite von Juliette Schoppmann wieder. Ihre Fans waren begeistert von ihrer heutigen Performance auf der Supertalent-Bühne.

Eine gewisse Claudia schrieb, „Liebe Juliette, dein Auftritt war Weltklasse. Du bist ein SPITZEN-TALENT..denn du kannst mit deiner Stimme umgehen wie kaum ein anderer.”

Fan Marcel sagte, „Sorry, aber so perfekt zu singen ist ein Supertalent! Wer kann das schon? Wärst Du vor 10 Jahren nicht bei DSDS gewesen, stände es gar nicht zur Debatte, dass Du zu gut bist…zu gut, das muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen. So ein Schwachsinn! Ich mag Dich super gerne und bin ein absoluter Fan von Dir.”

Kritik kommt von Gerald, der kommentierte: „Vor 10 Jahren DSDS und bis heute hat man doch nix nix von Dir gehört. Welche 2. Chance und wofür? Man muss den Tatsachen ins Auge sehen. Da hilft auch kein ungerecht behandelt gucken!”

In wenigen Stunden wissen wir, ob es diesmal für Juliette Schoppmann reicht, das Ding zu gewinnen und die 100.000 Euro mit nach Hause zu nehmen.
PS: Ihr könnt auch immer noch für eure Favoriten im Finale abstimmen!

  • NameMary Becker

    Liebe Juliette,

    Du bist und bleibst meine Siegerin !!! Ja, Du hast mein Herz berührt. Ich hab

    Dich ganz doll lieb !!!Auch schon aus Zeiten von Horst Kuska *leise lach<<<<<<<<<<<<<+Du bist und bleibsT MEINE "Primadonna"..

    Liebe Grüße aus Hamburg- Rönneburg, Deine treue

    Mary

  • NameBernd

    ich frage mich immer wieder was für ein Klientel sitzt Abends vor der Glotze und und maßt sich an, Menschen als Supertalent zu wählen, zumal von Supertalent in Seifenblasen, Hocuspokus, Gymnastik und eine Tanzmischung von undiffinierbarer Aussage keine Rede sein.

    Eine super Stimme verbunden mit einer professionell vorgetragenen Bühnenshow

    dagegen schon. Professionelles Verhalten wird von der Jury als negativ dagestellt und die Massen auch dahin gehend beeinflusst. Schade!!!!