Das Supertalent 2010: Kauft sich RTL „Supertalente“ nur ein?

Supertalent Stevie Starr 1

SCHOCK!!! RTL steht im Verdacht, dass nicht alle Kandidaten der Erfolgsshow „Das Supertalent 2010“ aus reinem Eigenwillen an der Sendung teilnehmen!

Gut, irgendwie haben wir es ja schon immer geahnt. Hat wirklich jemand geglaubt, dass Busenwunder Busty Heart in den USA sitzt und sich das Supertalent anschaut, nur um danach zu entscheiden „da bewerbe ich mich“?

Oder die hübsche Akrobatin Emilia Arata…als Britin ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass sie sich aus freien Stücken vor Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell gestellt hat. Sah gut aus, aber war wohl nicht wirklich ehrlich vom Sender.

Auch Ex-Stars wie Darko Kordic und Kathy Kelly wurden wieder ausgegraben um die Quote zu heben. Zugegeben, ihre Sache haben die Beiden wirklich drauf, wenn dabei nicht das Publikum mit einer rührenden Geschichte an der Nase herumgeführt werden würde.

Darko Kordic Supertalent Folge2

Gestern Abend sahen wieder 8 Millionen Zuschauer beim „Supertalent 2010“ zu, dem 1. Halbfinale mit den ersten drei Kandidaten im Finale.

Wie die „Bild“ heute berichtet, scheint RTL uns wirklich alle richtig zu verscheißern. Zachi Noy, „der Dicke aus Eis am Stiel“, war auf Einladung des Senders zum Supertalent angetreten. Also nichts von neuer Karriere starten oder so, zumindest nicht freiwillig.

Die zuständige Produktionsfirma Grundy Light Entertainment hat diverse Kandidaten direkt angesprochen, einige davon sollen sogar eine Gage erhalten haben. Wie zum Beispiel Richard Sean Wilson, der sich einen Kleiderbügelhaken durch die Nasenlöcher zog. „Ich wurde fünfmal hintereinander angerufen und habe erst zugesagt, als mir vertraglich eine Gage zugesichert wurde.“

Anders kann man es bei denen wahrscheinlich auch nicht tun. Schließlich verdient der Sender Millionen an Werbeeinnahmen mit dem Supertalent, da darf man die Brüder ruhig ausnehmen wie eine Weihnachtsgans.

Kathy Kelly Supertalent 1

Kathy Kelly (47) wurde schon im Frühling gefragt ob sie mit von der Partie sei, hatte aber zuerst eine Absage erteilt. „Aber der Sender ließ nicht locker, und so ließ ich mich überreden.“

Dann wurde noch die traurige Geschichte drumherum gesponnen, und fertig ist eine neue Story. Auch Allesschlucker Stevie Starr und Wasserschlucker Dickson Oppong sind Kandidaten aus der Retorte.

RTL sagt zu den Vorwürfen, „Natürlich sprechen wir auch gezielt Talente an, ob sie Lust haben, sich beim ,Supertalent‘ zu bewerben“. Aber keiner der „Supertalente“ würde eine Gage bekommen, höchstens „eine Aufwandsentschädigung für anfallende Reisekosten.“

Glauben würde ich DENEN kein Wort mehr.

„Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/das-supertalent-2010.html

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. Line sagt

    Man darf echt nichts mehr glauben was man im Fernsehen sieht!

    Und es ist schon komisch, dass die ehemaligen Stars nicht weiterkamen. Die haben ihre Sache ja echt gut gemacht! Aber RTL oder die Stars hatten wohl Angst, dass einer von ihnen am Ende sogar das Supertalent gewinnt?

  2. NaTi sagt

    da muss ich euch beiden recht geben..

    gleichse spiel mit "Bauer sucht Frau"..was ich da schon alles gehört habe..da geht es auch nicht mit rechten dingen zu!

  3. Maggie sagt

    Ach ne, erzählt mir mal was Neues. 😉 Der Entertainment-Branche ist anscheinend fast jedes Mittel recht. Und die arme Kathy Kelly muss sich dann auch noch Vorwürfe anhören was die Familie mit der ganzen Kohle gemacht hat. Das geht Herrn Bohlen doch nen feuchten Sch… an.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.