Supertalent 2. Halbfinale: Ramona Fottner und Tobias Kramer im Finale!

Ramona Fottner Supertalent Halbfinale

Toller Abend heute beim 2. Halbfinale von „Das Supertalent 2010“ auf RTL! Nachdem letzte Woche schon Andrea Renzullo, Natalya Netselya und Daniele Domizio ins Finale eingezogen waren, boten heute die nächsten 10 Kandidaten eine geile Show.

Mit dabei war die wunderbare Ramona Fottner (15), die mit „Pour Que Tu M’aimes Encore“ von Celine Dion alle Zuschauer in ihren Bann gezogen hat. Einfach eine Wunderstimme!

Dickson Oppong kann zwar wunderbar viel Wasser schlucken und wieder ausspucken, die Show bot aber nichts wirklich neues.

Busty Heart, die Frau mit den amerikanischen Monsterbrüsten, machte einen auf Oktoberfest, schlug sogar ein Bierfass mit den Titten an – laaaaaaaaaaaaaangweilig. Supertalent? Eher super blöde.

Tobias Kramer Supertalent Halbfinale

Der gehörlose Tänzer Tobias Kramer war noch eines der Highlights in der heutigen Halbfinalshow von „Das Supertalent“, genauso wie Freddy Sahin-Scholl, der zweistimmige Sänger!

Kommen wir zum Punkt. Die Entscheidungsshow zog sich wieder ewig hin. Ramona Fottner musste überraschend hinten Platz nehmen, das hat mich echt überrascht. So eine tolle Sängerin vom Publikum nicht ins Finale gebracht??? Wo haben die ihren Geschmack gelassen?

Letztendlich wurde sie dann von der Jury um Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell einstimmig ins Supertalent Finale geschickt. Gute Entscheidung! Alles andere wäre Bullshit gewesen.

Auch Toboas Kramer und Freddy Sahin-Scholl haben die Chance auf 100.000 Euro und einen Künstlervertrag als das „Supertalent 2010“. Glückwunsch!

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/das-supertalent-2010.html

(c) RTL

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. Harald sagt

    Wie befürchtet lassen die Deutschen "Spastiker" nur Menschen mit Migrationshintergrund, Behinderung oder einer "schweren" Jugend ins Finale, aber da hat RTL selber Schuld, bei jedem Kandidaten wird das Ach so schwere Schicksal über Gebühr hervorgehoben.

    Auf einen Nenner gebracht: Mit Armut macht man mehr Geschäft als mit Talent! So ein Riesentalent wie Ramona Forttner hatte Deutschland schon lange nicht mehr zu bieten, während in USA und GB diese wie Pilze aus dem Boden wachsen.

  2. wibke sagt

    Ich find Tobias Kramer ja toll:)

    er soll supertalent werden 🙂

  3. britta sagt

    manuela wirth ist die beste ! auch ein schlimmes schicksal aber sie ist ein ausnahmetalent und für viele ein vorbild !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.