Stephenie Meyer über Robert Pattinson, Kristen Stewart und Breaking Dawn!

Stephenie Meyer Twilight Premiere

In einem brandneuen Interview mit Stephenie Meyer, hat die Star-Autorin der „Twilight“ Saga über die Hauptdarsteller Robert Pattinson und Kristen Stewart sowie über die letzten beiden Teile „Breaking Dawn“ gesprochen!

Gestern hatten wir euch schon einen Ausschnitt aus dem Interview mit der USA Today präsentiert. Darin sagte sie, dass Kristen sich als Vampir richtig wacker schlägt und echt toll aussieht.

Der erste Film wird an der Stelle enden, „wenn Bella ihre Augen als Vampir öffnet“, sagt Stephenie Meyer. „So wurde es gedreht. Sie können es immer noch anders machen, aber ich denke das wird die Grundidee sein.“

Damit ist natürlich jedem Fan klar, dass es danach noch ein Jahr dauern wird, bis man die kleine Renesmee aufwachsen sieht und die kleine Familie von Edward (Robert Pattinson) und der nicht mehr ganz so verletzlichen Bella Swan (Kristen Stewart in seiner vollen Pracht erleben kann.

Die furchtbar gruslige Geburt des Babys ist eine der sehnsüchtig erwarteten Szenen. Als Autorin und Mitproduzentin hat Meyer natürlich schon ein Auge draufwerfen können, „Ich habe nur eine Rohfassung gesehen und es fehlen Teile…Du siehst ‚es‘ nicht, aber du weißt was passiert. Es ist emotional. Da ist Blut, wahrscheinlich das meiste Blut, dass wir jemals in der Saga gesehen haben. Aber alles ist im Fluss; wir werden es im finalen Schnitt sehen.“

Für Stephenie Meyer ist die Geschichte aber schon ausgelutscht, sie wird wahrscheinlich kein Buch mehr mit den selben Charakteren schreiben. Aber sie könnte wenigstens „Midnight Sun“ beenden, ein Roman aus der Sichtweise von Edward.

„Ich hoffe es eines Tages machen zu können, weil ich weiß das die Leute es wollen. Egal was für ein Buch ich von jetzt bis zur Ewigkeit rausbringe, sie wolen Midnight Sun, aber momentan schreibe ich einfach nicht über Vampire.“

Kristen Stewart hatte schon ein Fitting für ihre Hochzeit in Breaking Dawn. Das Outfit soll einen Hauch Vintage haben, „Es ist wunderschön. Und dann an Kristen – oh, sie sieht toll aus in Klamotten – und in diesem Dress ist sie so geschmeidig und unglaublich.“

Über die Arbeit mit Robert Pattinson und Taylor Lautner: „Rob ist mehr wie Jacob als wie Edward. Er ist albern, er ist lustig, er nimmt nicht viel ernst. Aber er kann im Handumdrehen zu Edward werden, wenn er Edward sein muss. Mit Taylor haben wir am meisten rumgehangen. Er ist sehr lustig, happy Jacob.“

Ganz will Stephenie Meyer dann aber doch nicht die Türe hinter Twilight zuschlagen. Auf die Frage, ob es möglich wäre, dass Jacob und Renesmee jemals Kinder bekommen sagte sie, „Das ist eine Frage bei der ich mir das Recht vorbehalte nicht zu antworten, weil es die Chance lässt zu der Geschichte zurückzukehren.“

Das lässt doch hoffen! „Breaking Dawn“ mit Rob Pattinson und Kristen Stewart wird im November die Kinos entern, bis dahin heißt es viel Geduld aufbringen…

Foto: PR Photos

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

8 Kommentare

  1. Meli sagt

    Ich freu mich schon so sehr auf breaking dawn 😀 Bella (kristen) wird bestimmt toll in ihrem kleid aussehen 😀

  2. Cascabella sagt

    ZITAT: sie wollen Midnight Sun

    JA; ganz genau !!

    Bitte liebe Stephenie, ring Dich durch und schreib Midnight Sum weiter….

  3. Tina sagt

    Ich bin mir mittlerweile sicher, dass sie Midnight Sun schreiben wird. Vllt. ist sie sogar schon dabei. Das wird der Knaller…..auch für Frau Meyer´s Konto!!!

  4. Tina sagt

    Ach ja und das Ende von Teil eins habe ich mir genau so vorgestellt, Bella öffnet ihre roten Augen….. und cut!

  5. josi-99 sagt

    Midnight Sun wäre genial wenn Sie weiter schreibt!

    Aber ich hätte auch nichts dagegen wenn Sie die Sicht von Edward für alle Bücher schreibt. 🙂 Büdde liebe Stephenie

  6. Bipi sagt

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Midnight Sun (falls es von Stephenie fertig geschrieben wird) in dem Jahr zwischen den Kinostarts der beiden Breaking Dawn Filmen veröffentlicht wird, um das 'Twilight-Loch' zu überbrücken…

  7. bella.new moon sagt

    Es wäre echt ein himmlisches Geschenk wenn sie Midnight Sun, beenden würde.Und es wäre auch wunderbar wenn es eine geschichte über Jacob und Renesmee geben wird. Und das der erste Teil dort endet wo Bella die augen als vampir öffnet,finde ich super,es baut sich dann sicher eine sehr große spannung bis zum Finale auf,wie es sein sollte. Ich kann es kaum noch erwarten,und lese mir gerade noch mal die schönsten senzen aus dem buch durch und auch die lustigsten. Freue mich auf November schon sehr.

  8. Jule sagt

    ich freue mich so auf den kinofilm ich kan es gar nicht abwarten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.