Robert Pattinson wird Twilight-Edward vermissen!

edward cullen twilight
Robert Pattinson | Edward Cullen

Die Dreharbeiten zu „Breaking Dawn“ sind jetzt beendet und Robert Pattinson hat im Interview mit der „Chicago Sun Times“ verraten, dass er seine Rolle als Edward sehr vermissen wird!

Dem Vampir wurden praktisch die Zähne gezogen kann man sagen, „Es fühlt sich an wie eine Trennung.“ Genauso eine Trennung, wie die Klatschpresse ihm und seiner Freundin Kristen Stewart immer andichten will? Nein, vieeeel echter…

„Ich liebe den Typen – und ich werde ihn vermissen“, sagte Robert Pattinson. Über das Twilight-Ende denke er lieber auf andere Art und Weise, als würde er die Schule verlassen oder so. „Es ist der letzte Tag der High School.“

Aber froh ist Rob dann doch etwas, denn diese ständigen Kontaktlinsten hätteen ihn genervt und auch das Glitzer-Makeup dranzupappen.

„Es war toll den gleichen Charakter in so vielen Abenteuern zu spielen. Und es ist verrückt, weil sich mein Leben über die Jahre so sehr verändert hat, aber Twilight und Edward Cullen werden immer ein Teil von mir sein. Das war mein ganzes Leben. Meine ganzen 20er. Und ich hätte es nicht anders gewollt.“

Mensch, Robert Pattinson versteht es in letzter Zeit aber sehr gut, bei seinen Fans auf die Tränendrüse zu drücken. „Breaking Dawn“ hat er übrigens selbst noch nicht gesehen, er ist also genauso gespannt wie ihr drauf!

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

8 Kommentare

  1. jenni sagt

    oh man das ist echt traurig 🙁 Edward ist ein toller Charakter und rob hat ihn wirklich toll gespielt , und sich in jeden film verbessert . Ich denke es wird komisch sein wenn twilight vorbei ist , ich bin zwar nicht damit aufgewachsen (so wie jetzt mit harry potter) aber trotzdem liebe ich die Bücher und auch die Filme . Es wird mies sein wenn die filme in den kinos gelaufen sind , danach ist dann endgültig schluss mit twilight , und das macht mcih irgendwie traurig

  2. Steffi sagt

    hm ich werde edward auch vermissen – gar nicht unbedingt wegen robert, sondern den charakter.

    aber für die darsteller wird es bestimmt in den nächsten zwei jahren besser werden, vielleicht bekommen sie dann ein wenig von ihrem alten leben zurück… und das gönn ich ihnen von herzen!

  3. Alina sagt

    ohhh wir werden ihn auch vermissen

    sooo süß was er in letzter zeit in den interviews sagt!

  4. sunshine sagt

    OMG !!! da muss mann ja weinen aber eines haben wir gemeinsam mit ihm wir werden ihn auch vermissen als edward auch wen s DVDs gibt :((

    er ist einfach ein ganz toller und großartiger schauspieler und Mensch noch dazu und ich freu mich schon auf seinen neuen Film # juhuuuuu 😀 #

  5. marnie sagt

    Na, ich weiß nicht — gestern hat er herbeigesehnt, dass Twilight endlich beendet wird, heute vermisst er die Edward-Rolle, was wird morgen sein … Da hat er ja wirklich gute Berater für die Werbung gehabt, falls er das alles auch so gesagt hat. Er soll ja auch gesagt haben, dass Jacob in WFE für ihn seine beste Rolle gewesen sei. Dann fand er Edward in Twilight also nicht so dolle, oder wie? Er hat 3 1/2 Jahre mit Twilight verbracht, dazwischen andere Filme gedreht und ist doch jetzt bereits mit dem nächsten Projekt beschäftigt – Dialekt-Lernerei oder ähnlich.

    Ich glaube auch nicht, dass sich der ganze Cast noch treffen wird, denn es gab ja noch nicht einmal Fotos mit ALLEN bei der abschließenden Feier. Dass sie alle noch da waren, sieht man daran, dass jetzt Fotos vom Flughafen gemacht wurden. Ich habe aber nirgendwo gelesen, dass Ashley, Nikki, Kellan etc. auf der Abschlussfeier gewesen wären. Ein paar letzte Fotos hätten nichts mit dem Film zu tun gehabt und hätten niemand geschadet. Das finde ich sehr eigenartig.

  6. bella.new moon sagt

    Werde ihn auch als Edward vermissen,aber in seinen anderen Rollen ist er sicher genauso fabelhaft wie als Edward Cullen,da bin ich mir sicher

  7. dany sagt

    @Marnie: Ich glaube die Rolle des Jacob in WFE ist genau sein Ding von Anfang an. Als er für Twilight vorgesprochen hat, war er nicht unbedingt von dem Drehbuch etc. so begeistert. Er wollte einen Job und außerdem, als er hörte, dass Kristen mitspielt, wollte er dann unbedingt wegen ihr weitermachen. Ich denke nur, dass er nach dieser langer Zeit sich auch an Edward gewöhnen konnte und nun ist er ein Teil von ihm, weil er ihn schon so lange gespielt hat.

    Außerdem: Früher sprach er viell. nicht so von Twilight – ich könnte mir vorstellen, dass er auch die enge Zusammenarbeit mit Kristen vermissen wird, die er so wahrscheinlich nicht mehr haben wird. Seine Interviews sind in letzter Zeit irgendwie total "feinfühlig". Ich glaube es ihm aber auch. Vielleicht ist die Beziehung zu den beiden ja noch gereifter und enger? Wer weiß?

  8. stew sagt

    ich werde edward auch vermissen,für mich ist es auch so besonders weil durch diesen charakter(edward) gemerkt habe wie scheisse mein damiliger freund zu mir gewesen ist und ihn auch verlassen habe.

    ich hab gelesen das rob wohl sein handy upaten wollte oder so und dadurch alle sein foto von twilight an verloren hat und dadruch ganz schön verzweifelt sein soll.bestimmt weil da auch viele von ihm und kristen waren nehme ich mal an.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.