Robert Pattinson NICHT in Gefahr: Keine Randale bei „Breaking Dawn“ in Rio!

Twilight Eclipse Edward Robert Pattinson

In den letzten Tagen wurde berichtet, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart am „Breaking Dawn“ Set in höchster Gefahr geschwebt hätte, übertrieben gesagt.

Für den Dreh in Rio de Janeiro wurden nämlich ganze Straßen komplett abgeriegelt, die Menschen aus ihren Häusern vertrieben.

Ihren Unmut darüber soll die Bevölkerung in Form von purer Gewalt geäußert haben. Ein mobiles Kackhäuschen hat dabei sein Leben lassen müssen, das kurzerhand von Demonstranten angezündet worden sei.

Stimmt aber gar nicht! Die Menschen waren weitestegehend friedlich und haben sich damit abgefunden, dass der „Breaking Dawn“ Dreh nun mal stattfindet.

Robert Pattinson und Kristen Stewart haben ein bisserl gebusserlt, gefummelt, alles friedlich. Wie Augenzeugen berichten, gab es zwar ein Feuer, aber das wurde kontrolliert an einer Wand gelegt um sie noch modriger aussehen zu lassen. Dabei wurden Teile einer chemischen Toilette gleich mit eingeschmolzen, total unter Kontrolle alles.

Zu der Zeit waren die Straßen übrigens noch nicht einmal für den Besucherverkehr gesperrt, es gab also gar keinen Grund, dass irgendjemand hätte ausrasten können.

Halten wir fest: Breaking Dawn = friedlich, bis dumme Paparazzi und aufdringliche Fans auftauchen…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Kommentare

  1. Anny J says

    Na da bin ich aber froh das niemanden was passiert ist, ich war voll in Sorge, da ich echt beunruhigende Berichte gelesen hab.

  2. Kris says

    Stimmt, so ein Trubel wäre auch reichlich übertireben gewesen.Ach aja das Bild von Robert alias Edward Cullen ist echt heiß…..*schmacht*

  3. Anny J says

    Anny@ Kris, da muss ich dir total rechtgeben, dass Bild ist mega heiß, da wird mir gleich ganz warm ums Herz …dahin schmelz…..

  4. wuppie says

    Hmm, wann wurde denn solche Meldung verbreitet?

    Was ich aber echt verrückt finde, ist das Anzünden der Häuser für die Optik. Total irre! Würde mal gerne wissen, welche monetäre Entschädigung die Bewohner dafür erhalten haben!

  5. Anny J says

    Anny@ Wuppie, die Meldungen gabs die ganze Woche über im Netz, als ich News über Rob haben wolte hab ich ein bisschen gegoogleelt und da hab ich die diese ganzen Berichte gefunden.