Robert Pattinson und Kristen Stewart Strandbilder bringen Paparazzi in Gefahr!

Robert Pattinson Kristen Stewart TW

Wahnsinn, der „Breaking Dawn“-Dreh in Brasilien ist nun endgültig Geschichte. Gestern kamen die allerletzten Bilder von Robert Pattinson und Kristen Stewart am Set raus – in Bikini und Badehose!

Erst rauchte Rob wie ein Schlot (igitt!) und hüpfte dann vergnügt ins Wasser. Kristen mit sexy Bikinifigur wurde zur richtigen Badenixe…rrrrrr.

Wer immer diese Bilder gemacht hat, kann sich nun vergnügt zurücklehnen, denn er dürfte für die nächste Zeit seine Kohle reinhaben. Da wird sicher die ein oder andere Million geflossen sein, oder?

Aber wir kam der Paparazzi an diese hochauflösenden Aufnahmen? Es war doch alles so gut durchdacht, alles abgesperrt, alles nur mit Boot oder maximal Helikopter zu erreichen. Laut Infos der „News Of The World“, denen die Bilder zugespielt worden sind, brachte der Mann sich in höchste Gefahr.

Edward Bella SpidermonkeyRobert Pattinson und seine Freundin Kristen Stewart sind ja nicht irgendwelche Promis, sie drehen mit „Breaking Dawn“ einen der am meisten erwarteten Filme 2011, der bis zu einer Milliarde einspielen kann!

Wenn vorab schon Bilder im Netz landen, könnte das den ein oder anderen Fan mehr ins Kino locken, aber auch genau das Gegenteil bewirken (Prinzip: Man hat ja schon alles gesehen…), je nach dem wie die Leute gepolt sind.

Der glückliche Fotograf, der Robert Pattinson in Badeklamotten fotografiert hat, campte zwei Tage lang im Wald von Paraty, nur um den besten Schnappschuss zu erwischen!

Er konnte Spürhunde austricksen und 60 bewaffnete Soldaten zum Narren halten. Krass! Als Belohnung dafür eine halbnackte Kristen Stewart zu Gesicht zu bekommen, Kohle und die Gewissheit als Allererster einen Blick auf die heißen Wasserszenen aus „Breaking Dawn“ geworfen zu haben, dürfte für alles entschädigen.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

16 Kommentare

  1. Kris sagt

    Oh mann, das glaube ich nicht.Ich werde den ,ganz persönlich gesehen, den verdacht nicht los, das diese Fotos nicht von einem Paapz stammen , sondern von einem Mitglied am Set.Ich glaube an eine Art Werbetrommel, die das angeliche Glück von RobSten seigen sollen.

    Ob bewusst fotografiert worden oder auch nicht…heiß sind Robert und Kris natürlich in den Badesachen!!!!

    Es ist halt ziemlich ungewöhnlich, gerdae zu exotisch, das jetzt schon Szenen , an die Öffentlichkeit kommen.Und nur diese Szenen wo es um LIebe zwischen robert und Kristen, nun sagen wir mallieber liber Edward und Bella geht.

    Twilight bzw RobSten hin oder her, aber da ist was foul!Meine Meinung dazu.

    1. Bichareh sagt

      Na am Set waren ja weder Kameras (außer die zum Filmen natürlich) noch Handys oder irgendwas anderes erlaubt, von daher wäre es komisch wenn ein Setmitglied auf einmal so super Bilder macht. Eher unwahrscheinlich denke ich mal. ^^

  2. Kris sagt

    oh gott sorry natürlich zeigen nicht seigen.*wie peinlich*

  3. Ginny sagt

    Wer auch immer es war, hat uns alle sehr glücklich gemacht mit diesen Bildern. :o)))

  4. NaTi sagt

    ich hab gerade was viel viel besseres gesehen!! Roberts blanken popo..und vorne auch, aber nur die behaarung (das fand ich nicht soo toll).. er ist soo ein toller schauspieler!

  5. Bichareh sagt

    Teile doch diesen Moment mit den anderen Leserinnen. 😛

  6. Melissa sagt

    @NaTi Meinst du das jetzt ernst?? =D

    (sorry,falls es nur ein Witz war, aber ich konnte da jetzt kein Stück Ironie heraushören =D)

  7. NaTi sagt

    ja klar, warum nicht..ihr müsst euch nur den film "Little Ashes" angucken..nach ca. 10 +- minuten könnt ihr ihn bewundern..hmmm lecker lecker ^^

  8. NaTi sagt

    @Melissa: ja klar war das mein ernst!

  9. Katja sagt

    Hier gibt's den Ausschnitt zu sehen! Aber vorsicht Mädels, nicht zu "viel" erwarten!

    hxxp://www.joy.de/stars/klatsch-und-tratsch/a-23145/robert-pattinson-nackt.html

  10. bella.new moon sagt

    Wäre wirklich interessant zu wissen wie Fotos jetzt schon ins Netzt kommen. Einerseits war ja allles abgesperrt und so gut gesichert das es irgendwie fast schon an ein Wunder oder einen Hollywood Film gernzt das die Paparazzis da druch gekommen sind (wenn sie es ware die die Bilder schossen) und deswegen wäre es von da her logischer wenn die Bilder vom set selbst gemacht worden sind,denn die Bilder sind doch nahe und ziemlich scharf, also ans Set zu kommen ist eine Sache aber so´weit sich von den Sicherheitsleuten vorbeizuschleichen um solche scharfen Fotos mit solcher quwallität zu machen ist schon eine beachtliche Leistund, mein lieber schwarn. Aber irgendwie fällt es mir schwer zu glauben das die Paparazzis so nahe ans Set gekommen sind bei so einer Absicherung,dass erinnert an die Oceans Film Triologie. Das da niemand den Paparazzi bemerkt haben soll, eigenartig. Andereseits vielleicht war er gar nicht so nahe am Set sondern hatte nur so eine hoch quwalitative Kamera und so eine richtige aussrüstung dabei, wo man das so einstellen kann, das man die sachen die weit weg sind nahe genung ran zoomen kann, und das sie die bilder an schärfe verlieren, die werden sicher solche speziellen Kameras haben(sicher enorm teuer) Doch um zur Theorie zurück zu kommen das jemand selbst am Set für die Bilder verantwortlich ist, passt es ja nicht zusammen wenn man weder Handy noch Kamera oder sonst was dabei haben darf. Also sei mysteriös die sache.wenn es wer vom set war danke,dmait hat er uns sehr glücklich gemacht,wenn es ein Paparazzi war und er 2 Tage im wald campiert hat,ist es übertriben und mal wieder übers ziel hinausgeschossen, und dann sollte er sich wirklich um sein Geistes gesund nachdenken. Sicher freu ich mich über die Bilder von robsten (Videos)aber wenn die paparazzis es machen es manchmal eine minderung der freude,da mir robsten leid tun wenn jeder schritt auf fotos festgehalten wird, und wenn es fotos sind wo die nicht immer so übers zeil hinaus schießen, sondern nur einfache fotos sind (wo sie nich tage campieren um fotos zu bekommen,oder den autos hinther laufen oder was sie sonst noch so alles machen)aber wahrscheinlich werden wir irgendwann die antwort auf unsere derzeitige Frage bekommen

  11. bella.new moon sagt

    Sorry wieder für die länge XD

  12. Kris sagt

    @all ALLES WIRD EIN RÄTSEL BLEIBEN!!:-)

  13. NaTi sagt

    zu Katja: wenn man sich den film normal anguckt, kann man sein popo richtig sehen..

  14. melanie sagt

    find es auch ziemlich komisch das so viele bilder aufgetaucht sind. irgendwo muss da ne sicherheitslücke entstanden sein. es kann nicht im sinne der produktionsfirma und dem cast sein, dass schon sie viel material im umlauf ist. die bilder auf den straßen rios kann ich irgendwie noch nachvollziehen (jede menge statisten u anwohner) aber das es auch bilder vom strand gibt?! nicht zu fassen…kann natürlich auch so sein wie kris sagt. alles eine große werbemaschinerie die die gerüchte am laufen halten soll. wir werden es wohl nie erfahren!

  15. Marika sagt

    Also, die "Nacktbilder" in "Little Ashes" sind ja nun nicht mit heute vergleichbar! Da war er ja noch viel jünger und hatte noch ein eher weiches unmännliches Aussehen! Was allerdings hervorragend zu dieser Rolle passte!!! / Wer weiß, wen die Fotografen bestochen haben, um diese Bilder zu schießen!?!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.