Robert Pattinson und Kristen Stewart: Sexmarathon beim Breaking Dawn-Dreh?

Edward Bella Twilight Kuss

Was für eine wertvolle Nachricht: Robert Pattinson und Kristen Stewart sollen für ihre Sexszene in „Breaking Dawn“ einen regelrechten Sexmarathon hingelegt haben!

Wie der „Daily Telegraph“ berichtet, hat der Dreh dieser heißen Szene 12 Stunden gedauert. Wahrscheinlich ist es die Honeymoonszene in Brasilien gewesen…

Natürlich macht jetzt die halbe Welt eine Breaking News drauß, dabei ist das ganz sicher nichts Ungewöhnliches, dass der Dreh für so einen wichtigen Teil in einem ebenso wichtigen Film so lange dauert. Zwölf Stunden sind trotzdem allerhand.

In „Breaking Dawn“ treiben es Edward Cullen (Robert Pattinson) und die noch sterbliche Bella Swan (Kristen Stewart) vogelwild auf Insel Esme.

Edward beißt dabei ins Kissen, um seinen Drang Bella zu beißen zu kontrollieren. Das kennen die Beiden bestimmt aus dem privaten Schlafzimmer, aber das bleibt einfach unserer Fantasie überlassen. :o)

Letztens hat Robert Pattinson angeblich in einem Statement gesagt, dass er sich beim Küssen seiner Freundin Kristen Stewart immer kaum zurückhalten kann, also am Set. Dabei vergisst er immer sofort, dass 50 Leute drumrumstehen.

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

3 Kommentare

  1. marnie sagt

    wow! Zwölf Stunden — sie gehören ins Guinness-Buch der Rekorde 😉 😉 😉

  2. Ginny sagt

    Dabei wäre ich doch so gerne Fliege an der Wand gewesen. *träum* :o))

  3. Babs sagt

    LOL wieder mal ein wirklich witzig geschriebener Beitrag *gg* xD

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.