Robert Pattinson & Kristen Stewart: Lebensgefahr beim Breaking Dawn Dreh in Rio!

Twilight Eclipse Promo Last6

Robert Pattinson und Kristen Stewart in Lebensgefahr! So titelt die aktuelle Ausgabe der Teeniezeitung Bravo.

Oha…warum denn das? Grund sollen die Dreharbeiten zu „Twilight – Breaking Dawn“ in Rio de Janeiro sein, die Weltmetropole soll neben Vancouver und Baton Rouge einer der Orte sein, an denen sich Bella und Edward näher kommen.

Genauer gesagt verbringen die Beiden im Buch auf einer Insel vor Brasilien ihre Flitterwochen, inkl. Hochzeitsnacht und feucht fröhlichem Sex!

Und was soll genau daran jetzt so bedrohlich sein, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart um ihr Leben fürchten müssen?

Rio steht laut Bravo auf Platz 6 der gefährlichsten Metropolen der Welt! Gewalt sei an der Tagesordnung und vor Kurzem haben bewaffnete Verbrecher ein Luxushotel in ihre Gewalt gebracht.

Könnte sowas Robsten auch blühen??? Wir wollen nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn  nicht gerade Jugendzeitungen auf solche Umstände aufmerksam machen, werden doch hoffentlich Gangster nicht auf die Idee kommen einen Anschlag auf DAS Traumpaar Hollywoods zu verüben, oder?!?!

Noch mehr Statistik: Angeblich werden in Brasilien jährlich über 1000 Menschen entführt, 200 davon in Rio. Die Polizei hat Summit schon gewarnt, „Sucht euch lieber eine andere Location“.

Tatsächlich ist doch die ganze Welt voll mit schönen Orten. Als Honeymoon-Insel gibt es sicher auch schöne Plätze in der Karibik oder Südsee, warum muss es denn ausgerechnet Brasilien sein, wie im Buch geschrieben?

Noch steht nicht fest ob dort überhaupt gedreht wird. Die Produktionsfirma schaut sich parallel auch nach anderen Orten um, was wohl nur zum empfehlen ist, auch wenn Panikmache sicher unangebracht ist.

Aber stellt euch mal vor, ein paar Durchgeknallte kommen auf die Idee Robert Pattinson, Kristen Stewart, den Regisseur oder gar die ganze Crew zu entführen, gar nicht auszumachen was 1. passieren kann und 2. für Lösegeld fließen muss.

Gosh, das klingt wie im Krimi, ich weiß. xD Die Zelt-Szene aus Twilight Eclipse wurde ja auch nur im Studio gedreht und nicht auf einem echten Berg, ich sehe keinen Grund, warum die Bettszenen aus Breaking Dawn nicht auch vor Studiokulissen gefilmt werden könnten, außer einer realistischeren Kulisse.

Btw…ich glaub nicht das Summit doof ist. Die werden, falls doch Rio festgezurrt wird, sicher für das nötige Securityaufgebot sorgen, alles andere wäre verantwortungslos…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Kommentare

  1. Tina says

    Bettszene vor Studiokulisse? Nee, ich wünsche und gönne den Beiden echtes Flair.

    Aber ehrlich, es gibt wirklich tausend schöne andere Inseln für diesen "Höhepunkt". *kicher*

  2. Missy says

    Sie werden es schon überleben >.<

  3. marnie says

    Summit wird sicherlich in der Lage sein, für die Schauspieler einen angemessenen und sicheren Drehort zu finden.

  4. Verena says

    @Marnie: Das denke ich doch auch mal!

    Macht euch doch nicht so viele Gedanken.. 🙂

  5. Marika says

    Die Meldung ist steinalt und sicher nicht von der BRAVO erfunden! Vor vielen Wochen war diese Meldung schon auf allen Internet-Gossip-Seiten zu finden! Brazilien ist sicher nicht gefährlicher als andere Orte, an denen schon Filme gedreht wurden (Sizilien, verschiedene afrikanische Staaten, Naher Osten uvm.)! … und hier würde es eine andere schöne Insel sicher auch tun!

  6. Maggie says

    Brasilien ist schon ein heißes Pflaster. In Sao Paulo hab ich mich nicht wirklich wohlgefühlt und war froh, dass wir da nur gelandet sind. Diese riesigen Millionenstädte sind schon sehr beängstigend. Vor allem die hohe Kriminalitätsrate. Argentinnien ist zumindestens in den ländlicheren Gegenden irgendwie europäischer. Da hab ich mich sicherer gefühlt. Aber natürlich haben die ihre Security und ich glaube Summit möchte wohl so buchnah wie möglich filmen und dafür müssen wohl auch buchnahe Schauplätze her. Die werden das schon richten. 😉

  7. Sonja says

    Ja, ich bin sicher, dass sie in großer Gefahr schweben werden, weil Summit sie zwingt, mitten in der Nacht durch die komischsten Viertel von Sao Paulo oder sonstwo zu rennen. Natürlich ohne Bodyguards. No risk, no fun. *augenroll*

  8. jafu says

    denke doch auch, dass sie beiden es überleben werden. jetzt hat der dreh noch nicht einmal angefangen und schon kommen solche sachen zum vorschein. da wird doch wieder kräftig übertrieben…..