Robert Pattinson & Kristen Stewart drehen „Breaking Dawn“-Szenen in Vancouver

Edward Bella Momente 8

Robert Pattinson und Kristen Stewart werden schon bald in Baton Rouge ihre Zelte abbrechen und mit dem gesamten Twilight „Breaking Dawn“-Set nach Vancouver umziehen.

Wie die nicht immer glaubhaften Kollegen von „HollywoodLife“ berichten, wird es sogar einen Dreh innerhalb der Stadt geben, allerdings nur für einen Tag!

Natürlich sollte man diese Infos wie immer mit einer Portion Vorsicht genießen. Am 14. März soll es für Robert Pattinson, seine Freundin Kristen Stewart, Kellan Lutz und dem Rest der Twilight-Gang angeblich direkt nach Vancouver gehen zum drehen.

Gerade werden demnach noch in Baton Rouge die letzten Breaking Dawn Szenen in den Kasten gebracht und in der nächsten Woche hoch nach Kanada geflogen.

In vielen Bezirken soll gedreht werden, „aber sie werden in Vancouver Stadt nur einen Tag drehen…einen Teil des Tages bei einem Theater [oder Kino?] und dann werden sie in der Beatty Street filmen.“

Vielleicht ist das endlich die Gelegenheit, dass die Fans von Robert Pattinson und Co. ihre Stars hautnah zu Gesicht bekommen? Auch in Rio de Janeiro waren Robsten in der Stadt unterwegs, allerdings war alles wie in einem Hochsicherheitstrakt abgeriegelt.

Die Quelle von HollywoodLife sagt weiter, dass der gesamte Dreh von Breaking Dawn in Kanada vom 21. Februar bis 13. April geplant sei.

Wir wollen Kristen Stewart endlich als hübsche Vampirin sehen! Schade, dass es bald zu Ende ist…

Das könnte dir auch gefallen Mehr von diesem Autor

4 Kommentare

  1. marnie sagt

    Guten Morgen, Martin,

    Zahlenverdreher? 14. MÄRZ nach Kanada? Dann aber: Dreh in Kanada 21. FEBRUAR bis 13. April?

    Oder stehe ich auf dr Leitung …

    1. Bichareh sagt

      Neee, am 14. März geht es direkt nach Vancouver für einen Tag in die City zum drehen. 😉
      Der allgemeine Dreh dort ist von Februar bis April!

  2. pati sagt

    *schnief* ich will nicht das es zu ende geht =(

  3. bella.new moon sagt

    Ich will auch nicht das es zu ende geht *traurig* 🙁

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.